Herunterladen  Diese Seite drucken

Füllen Der Anlage - Buderus Logano G215 Montageanleitung

Heizkessel-speicherverbindungsleitung
Vorschau ausblenden

Werbung

Füllen der Anlage
5
Füllen der Anlage
Alle Ventile im Heizkreisvor- und -rücklauf öffnen.
Schraubenschlitz der Stellschrauben (Abb. 12,
Pos. 2) des Eck-Rückschlagventiles (Abb. 12,
Pos. 3) in senkrechte Stellung (immer geöffnet) brin-
gen.
Verschlussdeckel (Abb. 12, Pos. 5) des Füllhahnes
(Abb. 12, Pos. 4) abschrauben, Füllschlauch auf-
schrauben und Knebel (Abb. 12, Pos. 1) des Füll-
hahnes in senkrechte Stellung bringen (öffnen).
Anlage am Füllhahn (Abb. 12, Pos. 4) langsam fül-
len.
Schraubenschlitz der Stellschraube (Abb. 12,
Pos. 2) des Eck-Rückschlagventiles in waagerechte
Stellung (Betriebszustand) bringen.
Anlage am Füllhahn (Abb. 12, Pos. 4) weiter füllen.
Sobald die Anlage gefüllt ist, Füllhahn (Abb. 12,
Pos. 4) schließen.
Speicherladepumpe auf höchste Stufe stellen und in
Betrieb nehmen.
Heizschlange nochmals sorgfältig entlüften und ge-
gebenenfalls Wasser nachfüllen.
Füllschlauch abschrauben.
Entleerung der Speicher-Heizschlange
ANLAGENSCHADEN
durch Frost.
VORSICHT!
Beachten Sie, dass die Heizschlange des
Speicher-Wassererwärmers bei normaler
Entleerung der Anlage nicht ganz leer
läuft, daher vor Frost schützen oder Rest-
wasser mit Luft aus der Heizschlange drü-
cken bzw. saugen.
Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten!
Montageanleitung Heizkessel-Speicher-Verbindungsleitung G225 Logalux LT300 • Ausgabe 02/2005
2
1
Abb. 12 Eck-Rückschlagventil
Pos. 1: Knebel
Pos. 2: Stellschraube
Pos. 3: Eck-Rückschlagventil
Pos. 4: Füllhahn
Pos. 5: Verschlussdeckel
5
3
4
5
11

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Verwandte Anleitungen für buderus Logano G215

   Verwandte Inhalte für buderus Logano G215

Diese Anleitung auch für:

Logalux lt300Logano g225

Kommentare zu diesen Anleitungen

Symbole: 0
Neueste Anmerkung: