Honeywell dolphin 60s Kurzanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Dolphin
60s
Kurzanleitung
60s-DE-QS Rev A
9/13

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Honeywell dolphin 60s

  Inhaltszusammenfassung für Honeywell dolphin 60s

  • Seite 1 ™ Dolphin Kurzanleitung 60s-DE-QS Rev A 9/13...
  • Seite 2 Lieferumfang Folgende Komponenten sollten in der Verpackung enthalten sein: • Dolphin 60s-Mobilterminal • 3,7-V-Li-Ion-Akku • USB-Lade-/Kommunikationskabel • Netzteil mit länderspezifischen Adaptern • Kurzanleitung • Infoblatt zur Konformität Hinweis: Wurden Zubehörteile für Ihr Terminal bestellt, überprüfen Sie, ob diese der Bestellung ebenfalls beiliegen.
  • Seite 3 Vorderseite Vorderer LED-Anzeige Lautsprecher Programmier- bare Taste Lautstärketasten Warm-/ Kaltstart-Taste Touch-Panel- Display SCAN-Taste Navigationstasten Senden-Taste Ein/Aus/ Auflegen-Taste USB-Buchse zum Aufladen Headset- Mikrofon Anschluss Rote Hilfstaste Blaue Hilfstaste E/A-Anschluss...
  • Seite 4 Rückseite Laser-/Scanmodul Handschlaufen- Befestigung Kamerablitz Stifthalterung Farbkamera Hinterer Lautsprecher MicroSD- Speicherkarten- und SIM- Kartenhalterung (unterm Akku) Akkufach-Deckel Akkufach- Verriegelung...
  • Seite 5 Tastatur Numerische Tastatur QWERTY-Tastatur...
  • Seite 6: Einlegen Des Akkus

    Teilenummer 60s-BATT-1 (Li-Ion 3,7 V, 12,358 kW/h) kein, vorgesehen, der für Honeywell International Inc. hergestellt wird. Der Dolphin 60s wird mit einem Akku geliefert, der separat verpackt ist. Verfahren Sie zum Einlegen des Akkus folgendermaßen. 1. Öffnen Sie die Verriegelung des Akkufaches.
  • Seite 7: Entfernen Des Akkus

    1. Öffnen Sie die Verriegelung des Akkufaches. 2. Öffnen Sie den Akkufachdeckel. 3. Entfernen Sie den Akku. Dolphin 60s aufladen Bei der Lieferung des Dolphin-Terminals ist der Akku fast vollständig entladen. Laden Sie den Akku vor der ersten Verwendung mit einem Dolphin-Ladegerät mindestens sechs Stunden lang auf.
  • Seite 8 HomeBase Teile (Modell D60s-HB) Zusatzakkufach USB-Anschluss Dock-LED Zusatzakku-LED Anschluss Stromversorgung (DC) Netzteil Netzstromkabel Netzkabel HomeBase-LED-Anzeigen Zusatzakku-LED Orange Der Zusatzakku wird aufgeladen. Grün Der Zusatzakku ist vollständig aufgeladen und einsatzbereit. Dock-LED Grün Das Terminal ist korrekt in die Basis eingelegt.
  • Seite 9 Steckdose aufzuladen. Oder schließen Sie das Kabel an einem geeigneten USB-Port eines Hostgeräts an. Option 1: Aufladen über eine Steckdose Verwenden Sie für dieses Gerät nur ein UL-gelistetes und von Honeywell qualifiziertes Netzteil mit einer Ausgangsleistung von 5 V Gleichspannung und einer maximalen Stromstärke von 1 A.
  • Seite 10: Zurücksetzen Des Terminals

    Kaltstart und Zurücksetzen auf die werkseitigen Einstellungen. Bei einem Warm- und Kaltstart bleiben alle im Dateisystem gespeicherten Daten erhalten. Wenden Sie sich an einen Mitarbeiter des technischen Supports von Honeywell, um Informationen zum Zurücksetzen auf die werkseitigen Einstellungen zu erhalten. Warmstart Durch einen Warmstart wird das Gerät neu gestartet und die im...
  • Seite 11 Kommunikation zu starten. Weitere Informationen zu ActiveSync oder Windows Mobile Device Center finden Sie unter www.microsoft.com. Wir empfehlen die Verwendung von Honeywell-Peripheriegeräten, -Netzkabeln und -Netzadaptern. Bei der Verwendung von Peripheriegeräten, Netzkabeln und Netzadaptern können Schäden entstehen, die nicht durch die Garantie abgedeckt sind.
  • Seite 12: Einsetzen Einer Speicherkarte

    Einsetzen einer Speicherkarte 1. Aktivieren Sie den Standbymodus des Terminals. Schritt 4 2. Entsperren und entfernen Sie den Akkufachdeckel. 3. Entfernen Sie den Akku. 4. Drücken Sie die Verriegelung in Richtung Terminalunterseite, um die SIM-Karte zu Schritt 5 entsperren. 5. Heben Sie die SIM-Kartenverriegelung an, um zur SIM-Karte zu gelangen.
  • Seite 13: Einsetzen Einer Sim-Karte

    Einsetzen einer SIM-Karte Schritt 4 1. Aktivieren Sie den Standbymodus des Terminals. 2. Entsperren und entfernen Sie den Akkufachdeckel. 3. Entfernen Sie den Akku. Schritt 5 4. Drücken Sie die Verriegelung in Richtung Terminalunterseite, um die SIM-Karte zu entsperren. 5. Heben Sie die SIM-Kartenverriegelung an. 6.
  • Seite 14: Verwenden Des Scanbildmoduls

    Verwenden des Scanbildmoduls Richten Sie den Zielstrahl auf den Barcode. Sie erzielen das beste Ergebnis, wenn der Zielstrahl am Barcode ausgerichtet ist. Halten Sie das Terminal ca. 10 bis 25 cm vom Barcode entfernt. Hinweis: Das Touch-Panel-Display kann mit dem Stift (mit dem Terminal geliefert) oder Ihrem Finger aktiviert werden.
  • Seite 15 Zielstrahl Der Zielstrahl wird schmaler, wenn Sie das Terminal näher an einen Barcode halten und breiter, wenn Sie das Terminal weiter von einem Barcode entfernt halten. Der Zielstrahl muss näher an Symbologien herangeführt werden, die kleinere Striche oder Zeichen enthalten (in Mil). Der Zielstrahl muss weiter von Symbologien weggeführt werden, die größere Striche oder Zeichen enthalten (in Mil).
  • Seite 16: Technische Unterstützung

    Garantieinformationen für Ihr Produkt finden Sie unter www.honeywellaidc.com/warranty_information. Disclaimer Honeywell International Inc. (“HII”) reserves the right to make changes in specifications and other information contained in this document without prior notice, and the reader should in all cases consult HII to determine whether any such changes have been made.