Herunterladen  Diese Seite drucken

Buderus blueline 6 Bedienungsanleitung Seite 14

Vorschau ausblenden

Werbung

4
Kaminofen montieren
Installieren Sie die Verbrennungsluftleitung unter
folgenden Gesichtspunkten:
Errichten Sie die Verbrennungsluftleitung einschließ-
lich dem Zubehör aus nicht brennbaren, formbestän-
digen Materialien.
Erstellen Sie die Verbrennungsluftleitung ausrei-
chend dicht, korrosionsgeschützt, innen abriebfest
und glatt.
Verlegen Sie die Verbrennungsluftleitung so, dass
sie einfach zu reinigen ist.
Befestigen Sie die Verbrennungsluftleitung standsi-
cher mit Befestigungen und Haltern aus nicht brenn-
baren Materialien.
Sichern Sie die Verbrennungsluftleitung gegen Ver-
schieben.
Versehen Sie die Verbrennungsluftleitung im Auf-
stellraum mit einer Abgassperrklappe.
Achten Sie darauf, dass die Stellung der Abgassperr-
klappe für den Betreiber gut erkennbar ist.
ANWENDERHINWEIS
Bauseitig ist vom Anlagenersteller ein zu-
sätzlicher Hinweis mit folgendem Wortlaut
anzubringen:
„Bei Betrieb des Kaminofens sind die Ab-
gassperrklappe und eventuelle Abgas-
sperreinrichtungen im Abgasweg zu
öffnen."
LEBENSGEFAHR
durch Vergiftung.
Unzureichende Luftzufuhr kann zu gefähr-
WARNUNG!
lichen Abgasaustritten führen.
Achten Sie darauf, dass die Vorkehrun-
gen zur Verbrennungsluftversorgung
nicht verändert werden.
Stellen Sie während des Betriebes si-
cher, dass notwendige Verbrennungs-
luftleitungen der Feuerstätte offen sind.
Achten Sie darauf, dass das im Kami-
nofen eingearbeitete Holzlegefach zu
höchstens 2/3 in der Höhe mit Brenn-
stoff belegt wird.
Wenn Sie die Mängel nicht unverzüg-
lich beheben, dürfen Sie den Kamin-
ofen nicht betreiben.
Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten!
14
Bedienungsanleitung und Montageanweisung Kaminofen blueline 6 • Ausgabe 03/2002
Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Kommentare zu diesen Anleitungen

Symbole: 0
Neueste Anmerkung: