Herunterladen Diese Seite drucken

Yamaha 276S Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Was sind Add-On Effects?
Add-On Effects sind Software-Pakete, mit denen zusätzliche hochwertige Effektprogramme auf
Digitalmischpulten installiert werden.
Was ist der Compressor 276/276S?
Compressor 276/276S ist ein Add-On-Effects-Softwarepaket.
Dieser Effekt emuliert die Eigenschaften analoger Kompressoren, wie sie als Standard in Aufnahmestudios
verwendet werden. Er begrenzt und verdichtet den Klang, und eignet sich für Klänge wie Schlagzeug und Bass.
Compressor 276S ist ein Stereoeffekt. Sie können die Parameter der Kanäle L und R koppeln.
Compressor 276 ist ein geteilter Monoeffekt. Sie können zwei monaurale Kanäle unabhängig voneinander steuern.
Was ist VCM (Virtual Circuitry Modeling)?
VCM ist eine Technik, mit der Bauelemente analoger Schaltkreise (zum Beispiel Widerstände und
Kondensatoren) als Modelle nachgebildet werden können.
Diese Technik wurde von einer Ingenieursgruppe unter Leitung von Herrn Kunimoto entwickelt, einem
Ingenieur, der die ersten Physical-Modeling-Synthesizer, VL1 und VP1, entwickelt hat. Compressor 276/276S
verwendet VCM-Technik.
Spezielle Hinweise
• Das Kopieren kommerziell erhältlicher Musikdaten und/oder digitaler Audiodateien außer für den persönlichen Gebrauch ist streng
verboten.
• Diese Software sowie die Bedienungsanleitung sind urheberrechtliches Eigentum der Yamaha Corporation.
• Das Kopieren der Software und die Vervielfältigung dieser Bedienungsanleitung als Ganzes oder in Teilen sind nur mit
ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Herstellers erlaubt.
• Yamaha übernimmt keinerlei Garantie hinsichtlich der Nutzung dieser Software und der dazugehörigen Dokumentation und kann
nicht für die Folgen der Nutzung der Bedienungsanleitung und der Software verantwortlich gemacht werden.
• Die in dieser Bedienungsanleitung dargestellten Bildschirmdarstellungen dienen nur der Veranschaulichung und können von der
auf Ihrem Computer angezeigten Darstellung abweichen.
• Alle anderen in dieser Bedienungsanleitung erwähnten Firmen- und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene
Warenzeichen der entsprechenden Firmen.
Bedienungsanleitung
Compressor 276S-Fenster des Studio Managers
© 2003 Yamaha Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
1

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Yamaha 276S

Keine ergänzenden Anleitungen

  Inhaltszusammenfassung für Yamaha 276S

  • Seite 1 Er begrenzt und verdichtet den Klang, und eignet sich für Klänge wie Schlagzeug und Bass. Compressor 276S ist ein Stereoeffekt. Sie können die Parameter der Kanäle L und R koppeln. Compressor 276 ist ein geteilter Monoeffekt. Sie können zwei monaurale Kanäle unabhängig voneinander steuern.
  • Seite 2 Siehe Installationsanleitung für Add-On Effects für weitere Informationen zur Installation von Compressor 276/276S. Einsatz des Compressor 276/276S Wie bei anderen Effekten können Sie die Programme von Compressor 276/276S am Pult oder im Studio Manager aufrufen und bearbeiten. Die grundsätzliche Bedienung ist die folgende: Wählen Sie einen der internen Effektprozessoren an.
  • Seite 3: Bezeichnungen Und Funktionen Der Teile

    Bezeichnungen und Funktionen der Teile Compressor 276S-Fenster des Studio Managers Mischpultbildschirm (Dies ist ein DM2000-Bildschirm.)
  • Seite 4 Im folgenden Abschnitt: Funktionen, die mit markiert sind, sind im Studio Manager verfügbar. Studio Manager Funktionen, die mit markiert sind, stehen am Pult zur Verfügung. Console [INPUT]/[INPUT (1&2)]-Regler Studio Manager Console Stellen den Eingangspegel ein. Der Wertebereich ist –180 bis 0 dB. HINWEIS [OUTPUT]/[OUTPUT (1&2)]-Regler Studio Manager...
  • Seite 5 –20: Zeigt das Signal so an, dass –20 dBu als 0VU angezeigt werden. OFF: Schaltet das VU-Meter aus. GR-Meter Console Zeigt den Anteil der „Gain Reduction“ (Pegelabsenkung), die der Kompressor anwendet. U.R.G., Pro Audio & Digital Musical Instrument Division, Yamaha Corporation © 2003 Yamaha Corporation 312IP-01A0...

Diese Anleitung auch für:

276