Optipoint 500 Acoustic Adapter - Siemens optiPoint 500 Servicehandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Optionen - Adapter und Anschlüsse

optiPoint 500 acoustic adapter

5.2
optiPoint 500 acoustic adapter
Bei Einsatz des acoustic adapters wird ein Steckernetzgerät benötigt.
>
An diesen Adapter können angeschlossen werden:
aktive Lautsprecherboxen und Beistellmikrofon über Y-Kabel,
schnurgebundene Hör-Sprechgarnitur (121 TR9-5) oder
schnurlose Hör-Sprechgarnitur
(121 TR 9-5*) mit Gesprächsannahme-/auflegefunktion vom Mobilteil,
potentialfreier Kontakt
zur Besetztanzeige / Türöffner und Zweitwecker / Lichtruf mit eigener Stromversorgung.
Er ist für die Verwendung mit folgenden Systemen vorgesehen:
Hicom150 E / 150 H
HiPath AllServe 150
HiPath 3000
Hicom 300 H / 300 E
HiPath 4000
Hinweis zum Modell advance
Dieses Modell verfügt über einen integrierten Headset-Anschluß auf der unteren Geräteseite
Hinweise zum acoustic adapter
Beim Einsatz eines externen Mikrofons und einem externen Lautsprecher werden die in-
ternen Komponenten im Freisprechmodus abgeschaltet (sense lead).
Der Typ des Telefons bestimmt die Freisprechbetriebsart. Beim optiPoint 500 basic wird ein
am acoustic Adapter angeschlossenes Mikrofon nicht unterstützt. Externe Einrichtungen
haben bis auf das Rufen Vorrang vor internen Einrichtungen.
Bei dem Audio-Zustand Mute (Stummschaltung) wird das interne Microfon, die Sprechkap-
sel und ein am acoustic adapter angeschlossenes Mikrofon stumm geschaltet
5-4
basic
standard
advance
P31003-E8400-A100-3-20
Servicehandbuch

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Siemens optiPoint 500

  Verwandte Inhalte für Siemens optiPoint 500

Inhaltsverzeichnis