Renkforce Marine-Fernglas 7x50 Bedienungsanleitung

  • / 12 von 12
  • Lesezeichen
Bedienungsanleitung
Fernglas 7x50mm Marine
Best.-Nr. 1496559
Bestimmungsgemäße Verwendung
Das Produkt dient zum Beobachten von entfernten Objekten und zur Entfernungsberechnung.
Das Produkt ist für den Außenbereich auch bei Regen geeignet. Das Fernglas ist wetterfest
nach IPX5. Das Produkt ist mit einem digitalen Thermometer und Kompass ausgestattet.
Aus Sicherheits- und Zulassungsgründen dürfen Sie das Produkt nicht umbauen und/oder
verändern. Falls Sie das Produkt für andere Zwecke verwenden, als zuvor beschrieben, kann
das Produkt beschädigt werden. Außerdem kann eine unsachgemäße Verwendung Gefahren
wie z.B. Kurzschluss, Brand etc. hervorrufen. Lesen Sie sich die Bedienungsanleitung
genau durch und bewahren Sie diese auf. Reichen Sie das Produkt nur zusammen mit der
Bedienungsanleitung an dritte Personen weiter.
Das Produkt entspricht den gesetzlichen, nationalen und europäischen Anforderungen. Alle
enthaltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen
Inhaber. Alle Rechte vorbehalten.
Lieferumfang
• Fernglas
• Abdeckung
• Nackenband
• Tasche
• Linsenreinigungstuch
• Bedienungsanleitung
Aktuelle Bedienungsanleitungen
Laden Sie aktuelle Bedienungsanleitungen über den Link www.conrad.com/downloads
herunter oder scannen Sie den abgebildeten QR-Code. Befolgen Sie die Anweisungen auf
der Webseite.
Symbol-Erklärung
Das Symbol mit dem Ausrufezeichen im Dreieck weist auf wichtige Hinweise in
dieser Bedienungsanleitung hin, die unbedingt zu beachten sind.
Das Pfeil-Symbol ist zu finden, wenn Ihnen besondere Tipps und Hinweise zur
Bedienung gegeben werden sollen.
Sicherheitshinweise
Lesen Sie sich die Bedienungsanleitung aufmerksam durch und beachten Sie
insbesondere die Sicherheitshinweise. Falls Sie die Sicherheitshinweise und
die Angaben zur sachgemäßen Handhabung in dieser Bedienungsanleitung
nicht befolgen, übernehmen wir für dadurch resultierende Personen-/
Sachschäden keine Haftung. Außerdem erlischt in solchen Fällen die
Gewährleistung/Garantie.
a) Allgemein
• Das Produkt ist kein Spielzeug. Halten Sie es von Kindern und Haustieren fern.
• Lassen Sie das Verpackungsmaterial nicht achtlos liegen. Dieses könnte für
Kinder zu einem gefährlichen Spielzeug werden.
• Schützen Sie das Produkt vor extremen Temperaturen, direktem Sonnenlicht,
starken Erschütterungen, brennbaren Gasen, Dämpfen und Lösungsmitteln.
• Setzen Sie das Produkt keiner mechanischen Beanspruchung aus.
• Wenn kein sicherer Betrieb mehr möglich ist, nehmen Sie das Produkt außer
Betrieb und schützen Sie es vor unbeabsichtigter Verwendung. Der sichere
Betrieb ist nicht mehr gewährleistet, wenn das Produkt:
- sichtbare Schäden aufweist,
- nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert,
- über einen längeren Zeitraum unter ungünstigen Umgebungsbedingungen
gelagert wurde oder
- erheblichen Transportbelastungen ausgesetzt wurde.
• Gehen Sie vorsichtig mit dem Produkt um. Durch Stöße, Schläge oder dem Fall
aus bereits geringer Höhe wird es beschädigt.
• Sehen Sie niemals mit dem Fernglas in die Sonne oder in andere starke
Lichtquellen, auch nicht in deren Nähe. Es besteht die Gefahr der Erblindung!
• Bei falscher Handhabung kann das Produkt als Brennglas wirken. Es besteht
Brandgefahr! Lassen Sie das Produkt nicht in der Sonne liegen.
• Berühren Sie die Linsen nicht mit den Fingern.
• Die Gummi-Augenmuscheln können bei länger anhaltendem Kontakt
Hautirritationen hervorrufen. Kontaktieren Sie in solch einem Fall einen Arzt.
• Vermeiden Sie starke Schüttelbewegungen und das Anschlagen des Fernglases
an harten Gegenständen. Hierdurch kann das Fernglas und dessen Optik
beschädigt werden.
• Wenden Sie sich an eine Fachkraft, wenn Sie Zweifel über die Arbeitsweise, die
Sicherheit oder den Anschluss des Produkts haben.
• Lassen Sie Wartungs-, Anpassungs- und Reparaturarbeiten ausschließlich von
einem Fachmann bzw. einer Fachwerkstatt durchführen.
• Sollten Sie noch Fragen haben, die in dieser Bedienungsanleitung nicht
beantwortet werden, wenden Sie sich an unseren technischen Kundendienst oder
an andere Fachleute.
b) Batterien
• Achten Sie beim Einlegen der Batterie auf die richtige Polung.
• Entfernen Sie die Batterie, wenn Sie das Gerät längere Zeit nicht verwenden, um
Beschädigungen durch Auslaufen zu vermeiden. Auslaufende oder beschädigte
Batterien können bei Hautkontakt Säureverätzungen hervorrufen. Beim Umgang
mit beschädigten Batterien sollten Sie daher Schutzhandschuhe tragen.
• Bewahren Sie Batterien außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Lassen Sie
Batterien nicht frei herumliegen, da diese von Kindern oder Haustieren verschluckt
werden könnten.
• Nehmen Sie keine Batterien auseinander, schließen Sie sie nicht kurz und
werfen Sie sie nicht ins Feuer. Versuchen Sie niemals, nicht aufladbare Batterien
aufzuladen. Es besteht Explosionsgefahr!
Bedienelemente
9
8
7
6
5
4
3
2
1
1 Objektiv-Schutzkappe
2 Taste
(Anzeige einschalten, Funktion)
3 Taste M (Parameter Einstellung)
4 Nackenband-Durchführung
5 Okular-Einstellring
6 Augenmuschel, faltbar
Batterie einlegen und wechseln
• Öffnen Sie das Batteriefach (12) mit einer Münze oder einem geeigneten
Schlitzschraubendreher und nehmen Sie den Batteriefachdeckel ab.
• Die Batterie ist im Lieferumfang nicht enthalten. Legen Sie eine geeignete 3 V Batterie,
Typ CR2, in das Batteriefach ein. Achten Sie auf korrekte Polung (+/-), wie im Batteriefach
angegeben. Der Minuspol muss nach oben, zur Batteriefachabdeckung, zeigen. Schließen
Sie das Batteriefach.
• Je nach Batteriequalität, sowie der Einsatz und Umgebungsbedingungen (z.B. Temperatur)
kann die Lebensdauer der Batterie bis zu ca. 1000 Ein-/Ausschalt- oder Messzyklen
betragen.
• Bei niedrigem Batteriestand wird die Anzeige schwächer. Wechseln Sie dann die Batterie.
Wechseln Sie die Batterie mindestens einmal jährlich.
Inbetriebnahme
a) Fernglas einrichten
• Entfernen Sie die Abdeckung (9) von den Okularen (7).
• Befestigen Sie das mitgelieferte Nackenband an den Nackenband-Durchführungen (4) an
beiden Seiten neben den Okularen. Das Nackenband ist gelb, so dass es gut sichtbar ist.
• Wenn Sie keine Brille tragen, falten Sie die Augenmuscheln (6) auf. Wenn Sie eine Brille
tragen, falten Sie die Augenmuscheln herunter, um Ihre Augen näher an die Okulare (7) zu
bringen.
• Verändern Sie die Position der beiden Okulare, indem Sie diese zueinander oder
auseinander schwenken bis der korrekte Pupillenabstand eingestellt ist. Beachten Sie die
Pupillen-Abstandsanzeige – 56 – 72 (8).
7 Okular
8 Pupillen-Abstandsanzeige – 56 – 72
9 Abdeckung
10 Objektiv
11 Gewinde für Stativadapter
12 Batteriefach
10
11
12

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für:

Verwandte Anleitungen für Renkforce Marine-Fernglas 7x50

Ferngläser Renkforce 1377849 Bedienungsanleitung
Fernglas 10 x 25 mm, kompakt (8 Seiten)

Inhaltszusammenfassung für Renkforce Marine-Fernglas 7x50

Seite 1

• Vermeiden Sie starke Schüttelbewegungen und das Anschlagen des Fernglases an harten Gegenständen. Hierdurch kann das Fernglas und dessen Optik beschädigt werden. • Wenden Sie sich an eine Fachkraft, wenn Sie Zweifel über die Arbeitsweise, die Sicherheit oder den Anschluss des Produkts haben. Bedienungsanleitung •...

Seite 2

• Stellen Sie die Schärfe ein. Sehen Sie durch das Fernglas und visieren Sie dabei ein North entferntes Objekt an. Schließen Sie das linke Auge und halten das rechte Auge geöffnet. 0° Drehen Sie am Okulareinstellring (5) des rechten Okulars, bis Sie das anvisierte Objekt im rechten Okular scharf sehen.

Seite 3

Pflege und Reinigung Technische Daten • Verwenden Sie auf keinen Fall aggressive Reinigungsmittel, Reinigungsalkohol oder Betriebsspannung ......1 x 3 V Batterie Typ CR2 andere chemische Lösungen, da dadurch das Gehäuse angegriffen oder gar die Funktion Vergrößerung ........ 7 x 50 beeinträchtigt werden kann.

Seite 4

• Avoid strong shaking movements and knocking the binoculars against hard objects. As a result the binoculars and its lenses can be damaged. • Consult an expert when in doubt about operation, safety or connection of the device. • Maintenance, modifications and repairs are to be performed exclusively by an Operating instructions expert or at a qualified shop.

Seite 5

• Adjust the focus. Look into the binoculars and aim at a distant object. Close your left eye and North keep your right eye open. Turn the eyepiece adjustment ring (5) of the right eyepiece, until 0° you see the object aimed at sharp in the right eyepiece. •...

Seite 6

Cleaning and care Technical data • Under no circumstances use aggressive cleanings agents, cleaning alcohol or other chemical Operating voltage ......1 x 3 V battery, type CR2 solutions since these can penetrate the housing or impair functionality. Zoom ..........7 x 50 •...

Seite 7

• Évitez toute secousse forte et tout choc aux jumelles contre des objets durs. Durant cette action, les jumelles et les lentilles peuvent être endommagées. • Adressez-vous à un technicien spécialisé si vous avez des doutes concernant le mode de fonctionnement, la sécurité ou le raccordement de l‘appareil. •...

Seite 8

• Réglez la netteté. Regardez dans les jumelles et visez un objet distant. Fermez l'œil gauche North et gardez l'œil droit ouvert. Tournez la molette de mise au point (5) de la lentille droite jusqu'à 0° ce que vous voyiez clairement dans la visée à droite l'objet envisagé. •...

Seite 9

Entretien et nettoyage Données techniques • N‘utilisez en aucun cas des produits de nettoyage agressifs, à base d‘alcool ou toute Tension de service ......1 pile de 3 V de type CR2 autre solution chimique, car ceux-ci pourraient endommager le boîtier et nuire au bon Grossissement ......

Seite 10

• Vermijd dat de verrekijker sterk wordt geschud of tegen harde voorwerpen stoot. Daardoor kunnen de verrekijker en het optische systeem beschadigd worden. • Raadpleeg een expert wanneer u twijfelt over het juiste gebruik, de veiligheid of het aansluiten van het apparaat. •...

Seite 11

• Stel de scherpte in. Kijk door de verrekijker en richt op een object op afstand. Sluit uw North linkeroog en houd uw rechteroog open. Draai aan het instelwiel (5) van het rechter oculair tot 0° het betreffende object in het rechter oculair scherp wordt weergegeven. •...

Seite 12

Schoonmaken en onderhoud Technische gegevens • Gebruik in geen geval agressieve schoonmaakmiddelen, schoonmaakalcohol of andere Bedrijfsspanning ......1 x 3 V-batterij type CR2 chemische oplosmiddelen omdat die de behuizing kunnen beschadigen of zelfs het Vergroting ........7 x 50 functioneren kunnen beïnvloeden. Gezichtsveld op 1000 m ....