Herunterladen  Diese Seite drucken

Rds-Funktion - Optional - LG FB162 Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

RDS-Funktion - Optional

Dieses Gerät besitzt eine RDS-Funktion (Radio Data
System) für eine Vielzahl von Informationen über den
UKW-Sender. RDS wird in vielen Ländern angeboten
und ist ein System zur Übermittlung von
Sendersignalen oder Senderinformationen, einer
Beschreibung des Senderprogramms,
Textmitteilungen über den Sender oder Details über
die Musikauswahl sowie der genauen Uhrzeit.
RDS-TUNING
Wenn ein UKW-Sender eingestellt ist und RDS-Daten
überträgt, zeigt das Gerät automatisch die
Senderkennung an und das RDS-Symbol leuchtet im
Anzeigefenster auf. Des Weiteren werden Symbole
für Programmartkennung (PTY), RadioText (RT),
Uhrzeit (CT) und RDS Service Programm (PS)
angezeigt, sofern sie vom Sender übermittelt werden.
RDS-Anzeigeoptionen
Das RDS-System ist in der Lage, eine breite Palette
an zusätzlichen Informationen neben dem
Sendernamen zu übertragen, und diese anzuzeigen,
wenn ein Sender zum ersten Mal aufgerufen wird. Im
normalen RDS-Betrieb erscheint im Anzeigefenster
der Sendername, das Sendernetzwerk oder das
Rufzeichen des Senders. Durch Drücken auf RDS
können Sie nacheinander durch die verschiedenen
Datentypen schalten:
(PS
FREQUENZ
PTY
• PS (Name der Programmkette) - Der Name der
Senders wird im Anzeigefenster angezeigt.
• PTY (Programmartkennung) - Der Name des
Programmtyps wird im Anzeigefenster gezeigt.
• RT (Radiotext-Erkennung)- Eine "Text"-Meldung
enthält besondere Informationen zum Sender.
Beachten Sie, dass diese Meldungen zur vollen
Anzeige über den Bildschirm laufen.
• CT (Vom Sender übertragene Uhrzeit) -
Hierdurch kann das Gerät die tatsächliche Uhrzeit
empfangen und anzeigen.
Hinweis:
Einige RDS-Sender bieten diese zusätzlichen Infor-
mationen nicht an. Werden die für den ausgewählten
Modus erforderlichen Daten nicht übertragen, wird im
Anzeigefenster die Meldung PTY NONE, RT NONE,
CT NONE, PS NONE angezeigt.
Programmsuche (PTY)
Ein Hauptvorteil von RDS ist es, Sendungen mit dem
PT-Code zu versehen, der anzeigt, um was für eine
Rundfunksendung es sich handelt. Die folgende Liste
zeigt die von PTY verwendeten Abkürzungen,
zusammen mit einer
Erklärung des PTY.
NEWS
AFFAIRS
INFO
SPORT
EDUCATE
DRAMA
CULTURE
SCIENCE
VARIED
POP M
ROCK M
EASY M
LIGHT M
CLASSICS Ernste klassische Musik
OTHER M
WEATHER Wetter
FINANCE
CHILDREN Kinderprogramme
SOCIAL
RELIGION
RT
CT)
PHONE IN Hörerbeteiligung
TRAVEL
LEISURE
JAZZ
COUNTRY Country-Musik
NATION M Volksmusik
OLDIES
FOLK M
DOCUMENT
TEST
ALARM !
Mit folgenden Schritten können Sie einen
bestimmten Programmtyp (PTY) suchen:
1. Drücken Sie für den UKW-Modus auf
2. Drücken Sie auf PTY, um die letzte
3. Drücken Sie zur Auswahl der gewünschten
4. Drücken Sie bei ausgewählter
Nachrichten
Politik und Zeitgeschehen
Spezielle Wortprogramme
Sport
Lernen und Weiterbildung
Hörspiel und Literatur
Kultur, Kirche und Gesellschaft
Wissenschaft
Unterhaltendes Wort
Popmusik
Rockmusik
Leichte Musik
Leichte klassische Musik
Spezielle Musikprogramme
Wirtschaft und Finanzmärkte
Soziale Informationen
Religiöse und philosofische Sendg.
Reisen und Erholung
Hobby und Freizeit
Jazz-Musik
Oldies und Evergreens
Folk-Musik
Dokumentationen
Meldung eines Probealarms
Alarmmeldung im laufenden Progr
TUNER/BAND.
Programmartkennung im Fenster anzuzeigen.
Programmartkennung mehrmals auf PTY.
Programmartkennung auf TUN.(-/+).
Das Gerät führt eine automatische Suche durch.
Bei einem gefundenem Sender wird die Suche
angehalten.
21

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading