Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Periodische Wartung Und Reinigung - Bauknecht KGIE 3105 Gebrauchsanweisung

Werbung

Inhaltsverzeichnis

PERIODISCHE WARTUNG UND REINIGUNG

DES GERÄTS
Um den Kühlraum zu reinigen:
1. Die Taste (5) am Bedienfeld 3 Sekunden lang drücken und den
Stecker aus der Steckdose ziehen.
2. Den Kühlraum leeren.
3. Das Gefrierrauminnere mit einem Schwamm, lauwarmen Wasser
und/oder neutralem Reinigungsmittel reinigen. Keinesfalls
Scheuermittel benutzen.
4. Wischen Sie ihn danach ab und trocknen Sie ihn mit einem
weichen Tuch.
5. Die Taste (5) am Bedienfeld nochmals 3 Sekunden lang drücken
und den Kühlraum wieder in Betrieb setzen.
6. Das Gerät außen mit einem feuchten Tuch reinigen. Verwenden
Sie keine Reinigungspaste oder Metallschwämme noch
Fleckenentferner (z.B. Aceton, Trichloraethylen) oder Essig.
Hinweis:
Bei längerer Nichtbenutzen des Kühlraums, die Gerätetür offen
lassen, um Schimmelbildung, schlechte Gerüche und Oxydationen zu
vermeiden.
Gebläse und antibakterieller Filter (falls vorgesehen)
Der Kühlraum ist mit einem Modul
Gebläse/Beleuchtung/antibakterieller Filter ausgestattet (falls
vorgesehen). Durch das Gebläse wird die Temperatur im Inneren des
Kühlraums besser verteilt, was der besseren
Lebensmittelaufbewahrung beiträgt.
Der antibakterielle Filter gewährleistet einen höchsten Grad an
Hygiene im Kühlraum indem er ständig die Luft reinigt. Der Filter hat
eine Lebensdauer von sechs Monaten. Danach muss er
ausgewechselt werden. Jedes Mal wenn das Gerät geöffnet wird,
wird am Display (7) vorübergehend die Schrift „AF" angezeigt,
welche meldet dass die Lebensdauer des Filters zu Ende ist. Der
Filterersatz kann von den technischen Kundendienstellen bezogen
werden; die Anweisungen zum Auswechseln sind in der Verpackung
enthalten. Nachdem der Filter ausgewechselt worden ist, die Taste
Akustischer Alarm (11) 3 Sekunden lang drücken. Die elektronische
Einheit stellt den anfänglichen Zustand wieder her und die Anzeige
am Display (7) wird beim Öffnen des Schubfachs nicht mehr
angezeigt. Nach sechs Monaten erscheint sie wieder, um zu melden
dass der Filter ausgewechselt werden muss.
Der Filterersatz gehört nicht zu den Garantieleistungen.
Wichtig:
Das Gebläse läuft NUR wenn der Verdichter in Betrieb ist.
Den "Absaugbereich" nicht verstopfen.
14
(Fortsetzung)

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltsverzeichnis