Dynamisches Dns Einstellen - T-Mobile Speedport 500V Schnellstart

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Dynamisches DNS einstellen

Klicken Sie in dem geöffneten Menü Netzwerk auf das Untermenü Dynamisches DNS. Das weiter
unten gezeigte Fenster wird geöffnet.
Möchten Sie einen eingeleiteten Einstellvorgang wiederholen, abbrechen oder einen
anderen vor Beenden des aktuellen aufrufen, klicken Sie auf Zurück oder auf eine der
Funktionen im Menü-Bereich der Seite.
Besitzt Ihr Netz im Internet eine eigene Domäne, z. B. www.maquette.de, wird diese Domäne bei Ihrem
Internet Dienstanbieter (ISP = Internet Service Provider) über DNS (Domain Name Service) im Regel-
dynamische IP-Adresse gebunden.
fall an eine
Ein Dienst, den Sie im Internet zur Verfügung stellen möchten, wird über einen Domänennamen
zugreifbar. Diesem Domänennamen ist die IP-Adresse Ihres Routers zugeordnet. Wenn Ihr Internet-
Provider für den WAN Anschluss Ihres lokalen Netzwerks die IP-Adresse dynamisch vergibt, dann
kann sich die IP-Adresse des Routers im Internet ändern. Damit ist die Zuordnung zum Domänen-
namen für den Außenstehenden nicht mehr gegeben.
Die Zuordnung von Domänennamen und IP-Adressen wird über den Domain Name Service (DNS=
Instanz im Netz des Dienstanbieters, die in Form einer Liste jedem beauftragten Domänennamen
(Konto) eine IP-Adresse zuordnet) realisiert. Für dynamische IP-Adressen wird dieser Service durch
Dynamic DNS (DynDNS) ergänzt. Es ermöglicht die Nutzung eines Rechners mit
das so genannte
wechselnder IP-Adresse als Server im Internet, indem er eine feste IP-Adresse zuordnet.
DynDNS stellt sicher, dass ein Dienst im Internet unabhängig von der aktuellen IP-Adresse immer
unter dem gleichen Domänennamen angesprochen werden kann.
Es ist der Speedport 500V, der für alle Rechner des lokalen Netzwerks die Verbindung ins Internet
realisiert und über den der Dienst eines Rechners im Internet bereitgestellt wird.
Wenn Sie die Dienste eines DynDNS-Anbieters einsetzen, wird der von Ihnen gebotene Dienst als Sub-
Domäne des Dienstanbieters erreichbar, z. B.
aber dennoch mit Ihrer gewohnten Adresse erreichbar.
Um in diesem Fenster Einstellungen vornehmen zu können, müssen Sie bei einem der beiden
Anbieter ein Konto eingerichtet und die entsprechenden Informationen erhalten haben.
Bitte beachten Sie, dass für diesen Dienst durch die Anbieter Kosten entstehen können.
Sie haben im geöffneten Menü Netzwerk auf das
Untermenü Dynamisches DNS geklickt.
Klicken Sie auf das Entscheidungsfeld vor
Wählen Sie in dem Aufklappmenü den Anbieter, bei
dem Sie den Dienst beauftragt haben.
Geben Sie in den darunter liegenden Feldern die
Daten ein, die Sie von dem Dienstanbieter erhalten
haben.
Haben Sie die Eingaben durchgeführt und geprüft,
klicken Sie auf Speichern. Ihre Daten werden über-
nommen.
maquette.de wird zu maquette.dyndns.org . Sie bleiben
Ein .
37

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltsverzeichnis