Herunterladen Diese Seite drucken

Sky Q Bedienungsanleitung Seite 130

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
130
Internet Protocol (IP)
Protokoll, das dem Receiver die Verbindung ins Internet ermög-
licht.
Low Noise Block (LNB)
Bestandteil von Satellitenanlagen. Bei den handelsüblichen
LNBs handelt es sich gewöhnlich um Universal-LNBs, die für den
Empfang von digitalem Fernsehen ausgerüstet sind. Das Sing-
le-LNB ist die einfachste Ausführung eines Universal-LNBs und
ist für den Anschluss eines Receivers mit einem Empfangsteil
ausgelegt. Besitzt der Receiver zwei Empfangsteile (Twin-Tuner),
ist mindestens ein Twin-LNB erforderlich, um beide Emp-
fangsteile unabhängig voneinander mit Signalen zu versorgen.
Multifeedanlage
Satelliten-Empfangsanlage mit mindestens zwei LNBs zum
gleichzeitigen Empfang von mehreren Satelliten. Um zwischen
den Satelliten umzuschalten ist je nach Konfiguration der Anlage
ein DiSEqC-Umschalter oder ein Multischalter erforderlich. Bei
der Verwendung von Monoblock-LNBs ist der Multischalter be-
reits integriert.
RJ45-Stecker
Stecker an einem Netzwerkkabel , um den Receiver mit einem
Router oder Modem zu verbinden.
Sollte solch ein Kabel nicht dem Netzwerkgerät beiliegen, dann
erhältst Du dies im Fachhandel.
Router
Netzwerkgerät, das als Verbindungsstück zwischen Deinem
Receiver und dem Internet fungiert. Die Konfigurationsmöglich-
keiten kannst Du der Bedienungsanleitung des Netzwerkgerä-
tes entnehmen.
Satellite Channel Router (SatCR)
Standard zur Verteilung von Satelliten-TV-Signalen über ein An-
tennenkabel. Es können mehrere Receiver an eine einzige Lei-
tung angeschlossen werden. Im Gegensatz zu gängigen
Ein-Kabel-Lösungen mit eingeschränkter Programmauswahl

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Sky SKY Q

  Verwandte Produkte für Sky SKY Q

Diese Anleitung auch für:

Q