Herunterladen  Diese Seite drucken

F) Cassettenbetrieb; G) Wiedergabe Einer Externen Audioquelle; H) Wiedergabe Von Einem Usb-Speicher Oder Einer Sd-Karte - Renkforce 1499894 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

f) Cassettenbetrieb

• Drücken Sie die Taste FUNCTION (5) so oft, bis der Cassettenbetrieb ausgewählt ist. Die Anzeige TAPE erscheint
im Display (10).
• Setzen Sie eine Compact-Cassette in das Cassettenfach (26) ein. Die abzuspielende Seite muss hierbei nach
oben zeigen.
• Um die Cassette vorzuspulen, drücken Sie die Taste
• Um wieder in den Abspielbetrieb zu wechseln, drücken Sie die Taste
sie wieder ausrastet.
• Um die Cassette auszuwerfen, drücken Sie die Taste
worfen.
Um eine Beschädigung der Compact-Cassette zu vermeiden, sollte sie nach Gebrauch aus dem Casset-
tenfach (26) ausgeworfen und in ihrer Cassettenhülle aufbewahrt werden.

g) Wiedergabe einer externen Audioquelle

Die externe Audioquelle muss mit dem Anschluss AUX IN (14) verbunden sein (siehe „Anschluss von
externen Wiedergabegeräten").
• Drücken Sie die Taste FUNCTION (5) so oft, bis der AUX-Betrieb ausgewählt ist. Die Anzeige AUX erscheint im
Display (10).
• Starten Sie die Wiedergabe am angeschlossenen Gerät.
• Der Ton der externen Audioquelle wird über die eingebauten Lautsprecher (27) wiedergegeben.

h) Wiedergabe von einem USB-Speicher oder einer SD-Karte

Verbinden Sie keinen MP3-Player mit der USB-Schnittstelle (12), wenn er über Batterien betrieben wird.
Die Stromversorgung der USB-Schnittstelle (12) kann die eingelegten Batterien laden und somit zu Über-
hitzung bzw. auch Explosion der Batterien führen.
An der USB-Schnittstelle (12) können nur USB-Speichermedien betrieben werden. MP3-Player mit USB-
Anschluss schalten beim Einstecken in diesen Anschluss meist in den PC-Modus. In diesem Modus ist ein
Abspielen von Musikdateien nicht möglich. Sie können jedoch jederzeit den Audio-Ausgang eines MP3-
Players an den Anschluss AUX IN (14) anschließen.
SD- bzw. SDHC-Karten und USB-Speichermedien bis max. 32 GB werden unterstützt.
Die Medien müssen FAT formatiert sein.
Aufgrund der sehr großen Vielfalt von Geräten mit USB- und SD-Kartenschnittstellen und ihren manchmal
sehr herstellerspezifischen Funktionen, kann nicht sichergestellt werden, dass alle Medien erkannt werden
und alle Bedienungsmöglichkeiten in Verbindung mit diesem Gerät gegeben sind.
Sollte das Speichermedium nicht erkannt werden, ziehen Sie es bitte nochmals heraus und stecken es
erneut ein.
16
/
(25) bis zur ersten Rastung.
/
(25) erneut, jedoch nur leicht, damit
/
(25) bis zum Anschlag. Die Cassette wird ausge-

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Verwandte Anleitungen für Renkforce 1499894

Diese Anleitung auch für:

Mt-88wec

Kommentare zu diesen Anleitungen

Symbole: 0
Neueste Anmerkung: