Herunterladen Diese Seite drucken

Reinigung Und Wartung - Parkside PSH 3 A1 Originalbetriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Entfernen Sie die Schutzfolie von der Innen-
und Außenseite des Visiers.
Stellen Sie den Schweißhelm mit Hilfe des
Kopfbandes
ein. Drücken Sie die Einstellta-
5
sten
, um den Schweißhelm festzumachen
6
und die Einstelltaste
zu arretieren. Achten Sie bei der Einstellung
darauf, dass der Schweißhelm so tief wie mög-
lich auf dem Kopf und so nah wie möglich an
Ihrem Gesicht sitzt.
Stellen Sie vor dem Schweißvorgang die passende
Verdunklungsstufe ein (siehe nachfolgende Ta-
belle). Die Verdunklungsstufe lässt sich manuell
von 9 bis 13 einstellen, indem Sie an dem Ver-
dunklungsregler
9
drehen.
ACHTUNG! Der Verdunklungsregler
die Einstellposition „Grind". Wenn der
Tabelle zur Einstellung der Verdunklungsstufen
1,5 6
10 15 30 40 60 70 100 125 150 175 200 225 250 300 350 400 450 500 600
SMAW
MAG
TIG /
GTAW
MIG
(schwer)
MIG
(leicht)
PAC
PAW
4
5
SMAW:
Schweißen mit Mantelelektroden
MIG (schwer): MIG Schweißen von Schwermetallen
MIG (leicht):
MIG Schweißen von Leichtmetallen
und Legierungen
TIG / GTAW:
Inertgasschweißen
MAG:
Schweißen mit Metall-Aktivgas
PAC:
Plasmaschneiden
PAW:
Plasmaschweißen
, um den Schweißhelm
7
an der Helmaußenseite
hat
9
Lichtbogenstrom (Ampere)
8
9
8
9
8
9
10
9
6
7
8
Inbetriebnahme / Reinigung und Wartung
Verdunklungsregler
stellt ist, wird die automatische Verdunklung de-
aktiviert.
Verwenden Sie diese Einstellung nur, wenn Sie
den Schweißhelm nicht zum Schweißen nutzen
möchten. Die automatische Verdunklung ist
dann nicht aktiv.
Prüfen Sie vor jeder Verwendung die Lichtdichtheit.
Testvorgang durchführen: Nähern Sie sich einer
externen Lichtquelle mit mehr als 40 W der
Sichtscheibe und überprüfen Sie, ob sich die
Scheibe verdunkelt bzw. erhellt.
Um den UV-Filter / die Solarzelle zu wechseln,
drücken Sie auf die beiden Rastnasen und ziehen
den vorderen Rahmen nach außen weg. Abb.
B (Art.-Nr. 2000) oder lösen Sie die beiden
Schrauben wie in Abb. A (Art.-Nr. 2001, 2002).
10
11
10
11
11
10
11
10
11
9
10
11
12
9
10
11

Reinigung und Wartung

Verwenden Sie keine ätzenden Reinigungsmittel,
um das Helmgehäuse
Bringen Sie den UV-Filter
in Verbindung.
Reinigen Sie das Produkt mit einem weichen und
trockenen Tuch, mit einem mit reinem Alkohol
angefeuchteten Tuch oder mit einem mit Desin-
fektionsmittel angefeuchteten Tuch.
auf diese Position ge-
9
12
13
12
12
13
12
13
12
13
14
13
12
zu reinigen.
2
niemals mit Wasser
8
DE/AT/CH
14
13
14
14
17

Werbung

Kapitel

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Parkside PSH 3 A1

  Verwandte Anleitungen für Parkside PSH 3 A1

Diese Anleitung auch für:

281392