Herunterladen Diese Seite drucken

AEG Electrolux 6000K-MN Benutzerinformation

Vorschau ausblenden

Werbung

6000 K-MN
Benutzerinformation
Glaskeramik-Kochfeld
User Manual
Ceramic glass hob

Werbung

Kapitel

loading

  Verwandte Anleitungen für AEG Electrolux 6000K-MN

  Inhaltszusammenfassung für AEG Electrolux 6000K-MN

  • Seite 1 6000 K-MN Benutzerinformation Glaskeramik-Kochfeld User Manual Ceramic glass hob...
  • Seite 2 Verehrter Kunde! Vielen Dank, dass Sie sich für eines unserer Qualitätsprodukte entschieden ha- ben. Dieses Gerät bietet Ihnen eine perfekte Synthese aus funktionellem Design und wegweisender Spitzentechnologie. Überzeugen Sie sich selbst von dem Entwicklungsvorsprung unserer Produkte, die bei Leistungsfähigkeit und Bedienung eine absolute Spitzenposition einneh- men.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Gebrauchsanweisung Sicherheitshinweise Gerätebeschreibung Ausstattung Kochfeld Zuordnung der Kochstellenschalter Kochstellenschalter Restwärmeanzeige Bedienung des Gerätes Kochstufe einstellen Tipps zum Kochen und Braten Kochgeschirr Energiesparen Anwendungsbeispiele zum Kochen Reinigung und Pflege Was tun, wenn … Entsorgung Montageanweisung Sicherheitshinweise Garantie/Kundendienst Service Montage Typenschild...
  • Seite 4: Gebrauchsanweisung

    Gebrauchsanweisung Gebrauchsanweisung 1 Sicherheitshinweise Beachten Sie bitte diese Hinweise, da sonst bei auftretenden Schäden der Ga- rantieanspruch entfällt. Bestimmungsgemäße Verwendung • Personen (einschließlich Kinder), die aufgrund ihrer physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder ihrer Unerfahrenheit oder Unkenntnis nicht in der Lage sind, das Gerät sicher zu benutzen, sollten dieses Gerät nicht ohne Aufsicht oder Anweisung durch eine verantwortliche Person benutzen.
  • Seite 5 Sicherheitshinweise Sicherheit während der Benutzung • Aufkleber und Folien von der Glaskeramik entfernen. • Am Gerät besteht beim unachtsamen Arbeiten Verbrennungsgefahr. • Kabel von Elektrogeräten dürfen nicht an die heiße Geräteoberfläche bzw. hei- ßes Kochgeschirr gelangen. • Überhitzte Fette und Öle entzünden sich sehr schnell. Achtung! Brandgefahr! •...
  • Seite 6: Gerätebeschreibung

    Gerätebeschreibung Gerätebeschreibung Ausstattung Kochfeld Einkreis-Kochzone Einkreis-Kochzone 1200W 1800W Kochstellen- Schalter Restwärme- Einkreis-Kochzone Einkreis-Kochzone 1200W 1800W Anzeigen Zuordnung der Kochstellenschalter...
  • Seite 7: Kochstellenschalter

    Gerätebeschreibung Kochstellenschalter Die Kochleistung ist im Bereich 1 bis 9 stufenlos einstellbar. kleinste Leistung höchste Leistung Aus-Stellung Restwärmeanzeige Die Restwärmeanzeige leuchtet auf, sobald die entsprechende Kochzone heiß ist. Warnung! Verbrennungsgefahr durch Restwärme. Nach dem Ausschalten brau- chen die Kochzonen einige Zeit zum Abkühlen. Restwärmeanzeige beachten. Restwärme kann zum Schmelzen und Warmhalten von Speisen genutzt werden.
  • Seite 8: Bedienung Des Gerätes

    Bedienung des Gerätes Bedienung des Gerätes Beim Einschalten der Kochzone kann diese kurz summen. Das ist eine Eigenart aller Glaskeramikkochzonen und beeinträchtigt weder Funktion noch Lebens- dauer des Gerätes. Kochstufe einstellen Kochstufe Kochstellenschalter Schalterstellung im Uhrzeigersinn erhöhen 1 - 9 drehen gegen den Uhrzei- verringern...
  • Seite 9: Tipps Zum Kochen Und Braten

    Tipps zum Kochen und Braten Tipps zum Kochen und Braten Acrylamidhinweis Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen kann eine intensive Bräunung der Lebensmittel, speziell bei stärkehaltigen Produkten, eine gesundheitliche Ge- fährdung durch Acrylamid verursachen. Daher empfehlen wir, möglichst bei niedrigen Temperaturen zu garen und die Speisen nicht zu stark zu bräunen. Kochgeschirr •...
  • Seite 10: Anwendungsbeispiele Zum Kochen

    Tipps zum Kochen und Braten Anwendungsbeispiele zum Kochen Die Angaben in folgender Tabelle sind Richtgrößen. Koch- Garvorgang Geeignet für Dauer Hinweise/Tipps stufe Nachwärme, Aus-Stellung Warm- Warmhalten von gegarten nach Bedarf Abdecken halten Speisen Sauce hollandaise, Zwischendurch Schmelzen Schmelzen von Butter, 5-25 Min.
  • Seite 11: Reinigung Und Pflege

    Reinigung und Pflege Reinigung und Pflege Vorsicht! Verbrennungsgefahr durch Restwärme. Achtung! Scharfe und scheuernde Reinigungsmittel beschädigen das Gerät. Mit Wasser und Spülmittel reinigen. Achtung! Rückstände von Reinigungsmitteln beschädigen das Gerät. Rückstän- de mit Wasser und Spülmittel entfernen. Gerät nach jedem Gebrauch reinigen 1.
  • Seite 12: Was Tun, Wenn

    Was tun, wenn … Was tun, wenn … Problem Mögliche Ursache Abhilfe Die Kochzonen funktionieren Die gewünschte Kochstufe ist Kochstufe einstellen nicht nicht eingestellt Die Sicherung in der Hausins- Sicherung überprüfen. tallation (Sicherungskasten) Sollten die Sicherungen mehr- hat ausgelöst. fach auslösen, rufen Sie bitte einen zugelassenen Elektroins- tallateur.
  • Seite 13: Entsorgung

    Entsorgung Entsorgung Verpackungsmaterial Die Verpackungsmaterialien sind umweltverträglich und wiederverwertbar. Die Kunststoffteile sind gekennzeichnet, z. B. >PE<, >PS< etc. Entsorgen Sie die Ver- packungsmaterialien entsprechend ihrer Kennzeichnung bei den kommunalen Entsorgungsstellen in den dafür vorgesehenen Sammelbehältern. Altgerät Das Symbol auf dem Produkt oder seiner Verpackung weist darauf hin, dass dieses Produkt nicht als normaler Haushaltsabfall zu behandeln ist, sondern an einem Sammelpunkt für das Recycling von elektrischen und elektronischen Ge- räten abgegeben werden muss.
  • Seite 14: Montageanweisung

    Montageanweisung Montageanweisung Sicherheitshinweise ACHTUNG! Unbedingt lesen. Die im Einsatzland geltenden Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen sind einzuhalten (Sicherheitsbestimmungen, sach- und ordnungsgemäßes Recy- cling etc.). Die Montage darf nur von einer Fachkraft ausgeführt werden. Die Mindestabstände zu anderen Geräten und Möbeln sind einzuhalten. Der Berührungsschutz muss durch den Einbau gewährleistet sein, zum Beispiel Schubladen dürfen nur mit Schutzboden direkt unter dem Gerät montiert sein.
  • Seite 15: Garantie/Kundendienst

    Garantie/Kundendienst Garantie/Kundendienst Deutschland Der Endabnehmer dieses Gerätes (Verbraucher) hat bei einem Kauf dieses Gerätes von einem Unternehmer (Händler) in Deutschland im Rahmen der Vorschriften über den Verbrauchsgüterkauf gesetzliche Rechte, die durch diese Garantie nicht eingeschränkt werden. Diese Garantie räumt dem Verbraucher also zusätzliche Rechte ein.
  • Seite 16 Garantie/Kundendienst Europäische Garantie Für dieses Gerät besteht in den am Ende dieser Benutzerinformation aufgeführten Ländern eine Garantie von Electrolux für den Zeitraum, der in der Gerätegarantie oder andernfalls gesetzlich festgelegt ist. Wenn Sie aus einem dieser Länder in ein anderes der aufgeführten Länder ziehen, wird die Gerätegarantie unter folgenden Voraussetzungen mit übertragen: Die Gerätegarantie beginnt an dem Datum, an dem Sie das Gerät gekauft haben.
  • Seite 17: Service

    Service Service Wenn Sie einmal unsere Hilfe benötigen, erreichen Sie uns in Deutschland wie folgt: Bei Fragen zu Bedienung oder Ausstattung Ihres Gerätes Wenden Sie sich an den AEG-Direct Info Service: Telefon: 0180 555 4 555 (0,12 Euro/Min)** Internet: www.aeg-electrolux.de E-Mail: aeg-hausgeraete.kundenservice@aeg-hausgeraete.de Bei technischen Störungen Prüfen Sie bitte zunächst, ob Sie mit Hilfe der Gebrauchsanweisung (Kapitel...
  • Seite 18 Dear Customer Thank you for choosing one of our high-quality products. With this appliance you will experience the perfect combination of functional design and cutting edge technology. Convince yourself that our appliances are engineered to deliver the best per- formance and control - indeed we are setting the highest standards of excel- lence.
  • Seite 19 Contents Operating Instructions Safety instructions Description of the Appliance Cooking surface layout Assignment of control knobs Control Knobs Residual heat indicator Operating the appliance Setting the heat setting Tips on Cooking and Frying Cookware Energy saving Examples of cooking applications Cleaning and Care What to do if …...
  • Seite 20: Operating Instructions

    Operating Instructions Operating Instructions 1 Safety instructions Please comply with these instructions. If you do not, any damage resulting is not covered by the warranty. Correct use • This appliance is not intended for use by children or other persons whose physical, sensory or mental capabilities or lack of experience and knowledge prevents them from using the appliance safely without supervision or instruc- tion by a responsible person to ensure that they can use the appliance safely.
  • Seite 21 Safety instructions Safety during use • Remove stickers and film from the glass ceramic. • There is the risk of burns from the appliance if used carelessly. • Cables from electrical appliances must not touch the hot surface of the appli- ance or hot cookware.
  • Seite 22: Description Of The Appliance

    Description of the Appliance Description of the Appliance Cooking surface layout Single cooking zone Single cooking zone 1200W 1800W Hob Cooking Zone Control Knobs Single cooking zone Residual heat Single cooking zone 1800W indicator 1200W Assignment of control knobs...
  • Seite 23: Control Knobs

    Description of the Appliance Control Knobs The cooking power can be set anywhere between level 1 and 9. lowest power highest power Off position Residual heat indicator The residual heat indicator lights up, as soon as the corresponding cooking zone is hot.
  • Seite 24: Operating The Appliance

    Operating the appliance Operating the appliance When a cooking zone is switched on, it may hum briefly. This is a characteristic of all ceramic glass cooking zones and does not impair either the function or the life of the appliance. Setting the heat setting Heat setting Ring control knob...
  • Seite 25: Tips On Cooking And Frying

    Tips on Cooking and Frying Tips on Cooking and Frying Information on acrylamides According to the latest scientific knowledge, intensive browning of food, espe- cially in products containing starch, can constitute a health risk due to acryla- mides. Therefore we recommend cooking at the lowest possible temperatures and not browning foods too much.
  • Seite 26: Examples Of Cooking Applications

    Tips on Cooking and Frying Examples of cooking applications The information given in the following table is for guidance only. Heat Cooking- Cooking suitable for Tips/Hints setting process time Residual heat, Off position Keeping Keeping cooked foods warm as required Cover food warm Hollandaise sauce,...
  • Seite 27: Cleaning And Care

    Cleaning and Care Cleaning and Care Take care! Risk of burns from residual heat. Warning! Sharp objects and abrasive cleaning materials will damage the appli- ance. Clean with water and washing up liquid. Warning! Residues from cleaning agents will damage the appliance. Remove residues with water and washing up liquid.
  • Seite 28: What To Do If

    What to do if … What to do if … Problem Possible cause Remedy The cooking zones are not The desired heat setting is not Set the heat setting. functioning. set. The fuse in the house’s electri- Check the fuse. cal wiring (fuse box) has been If the fuses trip a number of tripped.
  • Seite 29: Disposal

    Disposal Disposal Packaging material The packaging materials are environmentally friendly and can be recycled. The plastic components are identified by markings, e.g. >PE<, >PS<, etc. Please dis- pose of the packaging materials in the appropriate container at the community waste disposal facilities. Old appliance The symbol on the product or on its packaging indicates that this product...
  • Seite 30: Installation Instructions

    Installation Instructions Installation Instructions Safety instructions Warning! This must be read! The laws, ordinances, directives and standards in force in the country of use are to be followed (safety regulations, proper recycling in accordance with the regu- lations, etc.) Installation may only be carried out by a qualified electrician. The minimum distances to other appliances and units are to be observed.
  • Seite 31 Installation Instructions A device must be provided in the electrical installation which allows the appli- ance to be disconnected from the mains at all poles with a contact opening width of at least 3 mm. Suitable isolation devices include line protecting cut-outs, fuses (screw type fus- es are to be removed from the holder), earth leakage trips and contactors.
  • Seite 32: Guarantee/Customer Service

    Guarantee/Customer Service Guarantee/Customer Service European Guarantee This appliance is guaranteed by Electrolux in each of the countries listed at the back of this user manual, for the period specified in the appliance guarantee or otherwise by law. If you move from one of these coun- tries to another of the countries listed below the appliance guarantee will move with you subject to the fol- lowing qualifications: The appliance guarantee starts from the date you first purchased the appliance which will be evidenced...
  • Seite 33: Service

    Service Service In the event of technical faults, please first check whether you can remedy the problem yourself with the help of the operating instructions (section “What to do if…”). If you were not able to remedy the problem yourself, please contact the Cus- tomer Care Department or one of our service partners.
  • Seite 34: Montage

    Montage / Assembly Montage / Assembly...
  • Seite 35 Montage / Assembly...
  • Seite 36 Montage / Assembly...
  • Seite 37: Typenschild

    Typenschild / Rating Plate 6000K-MN 949 592 277 PE E20 01 230 V 50 Hz 6,0 kW AEG-ELECTROLUX...
  • Seite 38 www.electrolux.com Albania +35 5 4 261 450 Rr. Pjeter Bogdani Nr. 7 Tirane Belgique/België/ +32 2 363 04 44 Bergensesteenweg 719, 1502 Lembeek Belgien Èeská republika +420 2 61 12 61 12 Budìjovická 3, Praha 4, 140 21 Danmark +45 70 11 74 00 Sjællandsgade 2, 7000 Fredericia Deutschland +49 180 32 26 622...
  • Seite 39 Tarlabaþý caddesi no : 35 Taksim Türkiye +90 21 22 93 10 25 Istanbul 129090 Ìîñêâà, Îëèìïèéñêèé ïðîñïåêò, 16, Ðîññèÿ +7 495 937 7837 ÁÖ „Îëèìïèê“ 04074 Êè¿â, âóë.Àâòîçàâîäñüêà, Óêðà¿íà +380 44 586 20 60 2a, ÁÖ „Àëêîí“...
  • Seite 40 www.electrolux.com www.aeg-electrolux.de www.aeg-electrolux.at www.aeg-electrolux.be www.aeg-electrolux.lu...