Herunterladen Diese Seite drucken

AEG Electrolux A80230GT Benutzerinformation

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
A80230GT
Benutzerinformation
Gefriertruhe
Istruzioni per l'uso
Congelatore a pozzo

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für AEG Electrolux A80230GT

  Inhaltszusammenfassung für AEG Electrolux A80230GT

  • Seite 1 A80230GT Benutzerinformation Gefriertruhe Istruzioni per l’uso Congelatore a pozzo...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Danke, dass Sie sich für eines unserer hochqualitativen Produkte entschieden haben. Lesen Sie für eine optimale und gleichmäßige Leistung Ihres Gerätes diese Benutzerinformation bitte sorgfältig durch. Sie wird Ihnen helfen, alle Vorgänge perfekt und äußerst effizient zu steuern. Damit Sie diese Benutzerinformation bei Bedarf stets zur Hand haben, empfehlen wir Ihnen, sie an einem sicheren Ort aufzubewahren.
  • Seite 3: Sicherheitshinweis

    Sicherheitshinweise Sicherheitsvorschriften vertraut sind. Heben Sie die Benutzerinformation gut auf und übergeben Sie sie bei einem Weiterverkauf des Gerätes dem neuen Besitzer, so dass jeder während der gesamten Lebensdauer des Gerätes über Gebrauch und Sicherheit informiert ist. Halten Sie sich zu Ihrer Sicherheit und zum Schutz Ihres Eigentums strikt an die Vorsichts- maßnahmen der vorliegenden Benutzerinformation, da der Hersteller bei Missachtung derselben von jeder Haftung freigestellt ist.
  • Seite 4: Täglicher Gebrauch

    Sicherheitshinweise • Änderungen der Spezifikationen und am Gerät sind gefährlich. Ein defektes Netzkabel kann Kurzschlüsse und Feuer verursachen und/oder zu Stromschlägen führen. WARNUNG! Elektrische Bauteile (Netzkabel, Stecker, Kompressor) dürfen nur vom Kundendienst oder einer kompetenten Fachkraft ausgewechselt werden. 1. Das Netzkabel darf nicht verlängert werden. 2.
  • Seite 5: Inbetriebnahme

    Bedienblende Inbetriebnahme Halten Sie sich für den elektrischen Anschluss bitte genau an die Anweisungen im betreff- enden Abschnitt. • Kontrollieren Sie nach dem Auspacken das Gerät auf eventuelle Beschädigungen. Neh- men Sie das Gerät nicht in Betrieb, wenn es beschädigt ist. Melden Sie die Schäden umgehend dem Händler, bei dem Sie es erworben haben.
  • Seite 6: Display

    Bedienblende Display Temperaturwarnung (Temperatur zu Wenn dieses Symbol leuchtet, ist die hoch) Timer-Funktion aktiv. Wenn dieses Symbol leuchtet, ist das Wenn dieses Symbol leuchtet, ist die Gerät eingeschaltet. Wenn das Sym- Kindersicherung aktiv. bol schnell blinkt, ist die Frostmatic- Funktion aktiv. Negative Temperaturanzeige Wenn dieses Symbol leuchtet, ist die Frostmatic-Funktion aktiv.
  • Seite 7: Temperaturregelung

    Bedienblende Temperaturregelung Das Gefriergerät ist mit dem Symbol gekennzeichnet. Dies bedeutet, dass es sich sowohl zum Einfrieren frischer Lebensmittel als auch zum Lagern gefrorener und tief- gefrorener Lebensmittel für einen längeren Zeitraum eignet. Die Temperatur kann zwischen -15 °C und -24 °C eingestellt werden. Es empfiehlt sich, die Innentemperatur auf ca. -18 °C einzustellen.
  • Seite 8: Funktion Kindersicherung

    Bedienblende • blinkende Temperaturanzeige • durch das Blinken des Symbols • durch das Ertönen eines Summers Sobald die normalen Bedingungen wieder hergestellt sind: • wird das akustische Signal ausgeschaltet • blinkt der Temperaturwert weiterhin Wenn Sie die Bestätigungstaste zum Ausschalten des akustischen Signals drücken, wird einige Sekunden lang die höchste Temperatur angezeigt , die im Gefrierraum erreicht wurde.
  • Seite 9: Funktion Getränke Kühlen

    Erste Inbetriebnahme Legen Sie die Lebensmittel nach einer Vorkühlphase von 24 Stunden in das Gefriergerät. Der Gefriervorgang dauert 24 Stunden. Legen Sie während dieses Zeitraums keine weiteren Lebensmittel in das Gefriergerät. Diese Funktion endet automatisch nach 52 Stunden. Diese Funktion kann jederzeit ausgeschaltet werden. Drücken Sie die Funktionstaste, bis das entsprechende Symbol blinkt, und drücken Sie dann die Bestätigungstaste.
  • Seite 10: Lagerung Gefrorener Produkte

    Täglicher Gebrauch Der Gefriervorgang dauert 24 Stunden. Legen Sie während dieses Zeitraums keine weiteren einzufrierenden Lebensmittel in den Gefrierraum. Lagerung gefrorener Produkte Lassen Sie das Gerät vor der ersten Inbetriebnahme oder nach einer Zeit, in der das Gerät nicht benutzt wurde, mindestens zwei Stunden lang auf den höheren Einstellungen laufen, bevor Sie Lebensmittel in das Gefrierfach hinein legen.
  • Seite 11: Sicherheits-Verriegelung

    Praktische Tipps und Hinweise Die folgenden Abbildungen zeigen, wie viele Körbe 1050 1190 in die verschiedenen Gefrierschrankmodelle ein- gesetzt werden können. Weiter Körbe können Sie bei Ihrem Fachhändler 1325 1600 beziehen. Sicherheits-Verriegelung Die Gefriertruhe ist mit einer Spezialverriegelung ausgestattet, um eine versehentliche Verriegelung zu vermeiden.
  • Seite 12: Hinweise Zur Lagerung Gefrorener Produkte

    Reinigung und Pflege • teilen Sie die Lebensmittel in kleinere Portionen ein, damit diese schnell und vollständig gefrieren und Sie später nur die Menge auftauen müssen, die Sie gerade benötigen; • die einzufrierenden Lebensmittelportionen sollten stets luftdicht in Aluminiumfolie oder in lebensmittelechte Gefrierbeutel verpackt werden, um so wenig Luft wie möglich in der Verpackung zu haben;...
  • Seite 13: Abtauen Des Gefriergeräts

    Reinigung und Pflege VORSICHT! Benutzen Sie zur Reinigung des Innenraums keinesfalls Putzmittel, Scheuerpulver, stark parfümierte Reinigungsmittel oder Wachspolituren, da diese die Oberfläche des Innen- raums beschädigen können. Bitte achten Sie darauf, das Kühlsystem nicht zu beschädigen. Der Kompressorbereich muss nicht gereinigt werden. Viele Haushaltsreiniger für Küchen enthalten Chemikalien, die den im Gerät verwendeten Kunststoff angreifen können.
  • Seite 14: Was Tun, Wenn

    Was tun, wenn … Möchten Sie bei einer längeren Abwesenheit das Gerät weiterlaufen lassen, bitten Sie je- manden, gelegentlich die Temperatur zu prüfen, damit das Gefriergut bei einem möglichen Stromausfall nicht im Innern des Gerätes verdirbt. Was tun, wenn … VORSICHT! Ziehen Sie vor der Fehlersuche immer den Netzstecker aus der Steckdose.
  • Seite 15 Was tun, wenn … Störung Mögliche Ursache Abhilfe Der Deckel schließt nicht richtig Prüfen Sie, ob der Deckel gut oder ist nicht richtig geschlos- schließt und die Dichtungen un- sen. beschädigt und sauber sind. Die Temperatur ist nicht richtig Stellen Sie eine wärmere Tempe- eingestellt.
  • Seite 16: Kundendienst

    Was tun, wenn … Störung Mögliche Ursache Abhilfe Es ist zu kalt im Gefrier- Die Temperatur ist nicht richtig Stellen Sie eine wärmere Tempe- gerät. eingestellt. ratur ein. Das Gerät funktioniert Der Stecker ist nicht richtig in die Stecken Sie den Netzstecker kor- überhaupt nicht.
  • Seite 17: Technische Daten

    Technische Daten Technische Daten Nutzinhalt Liter Höhe Ausfalldauer Stunden (brutto) Nutzinhalt Liter Breite 1190 Energieverbrauch kWh/ 0,449 (netto) Nennleistung Watt Tiefe Gefrierkapazität kg/24h Spannung Volt Klimaklasse SN-T wicht Weitere technische Informationen befinden sich auf dem Typenschild auf der rechten Außenseite des Gerätes. Gerät aufstellen Aufstellung WARNUNG!
  • Seite 18: Anforderungen An Die Belüftung

    Hinweise zum Umweltschutz Der Hersteller übernimmt keinerlei Haftung für Schäden oder Verletzungen, die durch Missachtung der oben genannten Sicherheitshinweise entstehen. Das Gerät entspricht den EU- Richtlinien. Anforderungen an die Belüftung 1. Stellen Sie des Gerät in horizontaler Position auf eine feste Fläche. Das Gerät muss mit allen vier Füßen fest auf dem Boden stehen.
  • Seite 19: Informazioni Per La Sicurezza

    Indice Grazie per aver scelto uno dei nostri prodotti di qualità. Per garantire il funzionamento ottimale e regolare dell'apparecchio, la preghiamo di leggere attentamente questo manuale d'istruzioni. In tal modo potrà eseguire ogni operazione alla perfezione e con la massima efficienza. Le consigliamo inoltre di conservare il manuale in un luogo sicuro, affinché...
  • Seite 20: Sicurezza Dei Bambini E Delle Persone Fragili

    Informazioni per la sicurezza vendita o trasloco, in modo che chiunque lo utilizzi sia correttamente informato sull'uso e sulle norme di sicurezza. Per la sicurezza delle persone e delle cose osservare le precauzioni indicate nelle presenti istruzioni per l'utente, il produttore non è responsabile dei danni provocati da eventuali omissioni.
  • Seite 21: Uso Quotidiano

    Informazioni per la sicurezza • È pericoloso cambiare le specifiche o cercare di modificare il prodotto in qualunque modo. Se il cavo è danneggiato potrebbe provocare cortocircuiti, incendi e/o scosse elettriche. AVVERTENZA Ogni componente elettrico (cavo elettrico, spina, compressore) deve essere sostituito da un tecnico certificato o da personale d'assistenza qualificato.
  • Seite 22: Installazione

    Pannello dei comandi Installazione Per il collegamento elettrico, seguire attentamente le istruzioni del paragrafo corrispon- dente. • Estrarre l'apparecchiatura dall'imballaggio e assicurarsi che non sia danneggiata. Se l'apparecchiatura è danneggiata, non collegarla. Segnalare immediatamente gli even- tuali danni al punto vendita. Conservare inoltre l'imballaggio originale. •...
  • Seite 23: Display

    Pannello dei comandi Display Allarme temperatura eccessiva Se è illuminato, la funzione Contami- nuti è attiva Se è illuminato, l'apparecchiatura è Se è illuminato, la funzione Sicurezza accesa e se lampeggia più veloce- bambini è attiva mente, la funzione Frostmatic è at- tiva Indicatore di temperatura negativa Se è...
  • Seite 24: Regolazione Della Temperatura

    Pannello dei comandi Regolazione della temperatura Il simbolo riportato sul congelatore indica che l'apparecchiatura è adatta al congelamento di cibi freschi e alla conservazione a lungo termine di alimenti congelati e surgelati. La temperatura può essere regolata tra -15°C e -24°C. Si raccomanda di impostare una temperatura interna di circa -18°C per garantire un congelamento efficace e una corretta conservazione dei surgelati.
  • Seite 25: Funzione Sicurezza Bambini

    Pannello dei comandi • emissione di un segnale acustico Al ripristino delle condizioni normali: • l'allarme acustico si interrompe • il valore della temperatura continua a lampeggiare Quando si preme il tasto Conferma per disattivare l'allarme, l'indicatore mostra per alcuni secondi la temperatura massima raggiunta nel vano, quindi ritorna al normale funzionamento mostrando la temperatura del vano selezionato.
  • Seite 26: Funzione Raffreddamento Bevande

    Primo utilizzo Funzione Raffreddamento bevande La funzione Raffreddamento bevande è utile quando si introducono bottiglie nel vano congelatore per raffreddarle rapidamente. Si attiva premendo il tasto Funzione (se neces- sario più volte) finché appare il simbolo Confermare la selezione premendo entro alcuni secondi il tasto Conferma. Si avverte un segnale acustico e il simbolo rimane acceso.
  • Seite 27: Calendario Di Congelamento

    Utilizzo quotidiano In caso di sbrinamento accidentale, per esempio a causa di un'interruzione dell'alimenta- zione elettrica, se l'alimentazione manca per un periodo superiore al valore indicato nella tabella dei dati tecnici sotto "Tempo di risalita", il cibo scongelato deve essere consumato rapidamente o cucinato immediatamente quindi ricongelato (dopo il raffreddamento).
  • Seite 28: Serratura Di Sicurezza

    Consigli e suggerimenti utili Serratura di sicurezza Il congelatore è provvisto di una speciale serratura che impedisce la chiusura accidentale dell'apparecchio. La serratura è progettata per consentire l'utilizzo della chiave e la chiusura del coperchio solo se la chiave è stata precedentemente spinta nella serratura. Per chiudere il congelatore, procedere come segue: 1.
  • Seite 29: Consigli Per La Conservazione Dei Surgelati

    Pulizia e cura Consigli per la conservazione dei surgelati Per ottenere risultati ottimali: • Controllare che i surgelati esposti nei punti vendita non presentino segni di interruzione della catena del freddo; • Il tempo di trasferimento dei surgelati dal punto vendita al congelatore domestico deve essere il più...
  • Seite 30: Periodi Di Inutilizzo

    Cosa fare se… 2. Rimuovere i surgelati, avvolgerli in alcuni strati di carta di giornale e riporli in un luogo fresco. 3. Lasciare il coperchio aperto, rimuovere il tappo dal canale di scarico dell'acqua di sbri- namento e raccogliere quest'ultima in una bacinella. Usare un raschietto per rimuovere il ghiaccio più...
  • Seite 31 Cosa fare se… Problema Possibile causa Soluzione Il coperchio viene aperto troppo Limitare il più possibile il tempo di frequentemente. apertura del coperchio. Il coperchio non è perfettamen- Controllare che il coperchio si te chiuso. chiuda perfettamente e che le guarnizioni siano integre e pulite.
  • Seite 32: Servizio Di Assistenza

    Cosa fare se… Problema Possibile causa Soluzione La temperatura all'inter- La temperatura non è regolata Impostare una temperatura infe- no del congelatore è correttamente. riore. troppo alta. Il coperchio non si chiude per- Controllare che il coperchio si fettamente. chiuda perfettamente e che le guarnizioni siano integre e pulite.
  • Seite 33: Sostituzione Della Lampadina

    Dati tecnici Sostituzione della lampadina 1. Estrarre la spina dalla presa di corrente. 2. Sostituire la lampadina con una nuova della stessa potenza (la potenza massima è indicata sul coprilampada). 3. Inserire la spina nella presa. 4. Aprire il coperchio. Controllare che la lam- padina si accenda.
  • Seite 34: Collegamento Elettrico

    Considerazioni ambientali Classe climatica Temperatura ambiente da +16°C a + 38°C da +16°C a + 43°C Collegamento elettrico Prima di inserire la spina, verificare che la tensione e la frequenza riportate sulla targhetta corrispondano ai valori della rete elettrica domestica. L'apparecchio deve essere collegato a massa.
  • Seite 36 www.electrolux.com Benötigen Sie Zubehör, Verbrauchsmaterial und Ersatzteile? Dann besuchen Sie bitte unseren Onlineshop unter: www.aeg-electrolux.de www.aeg-electrolux.it...