Panasonic DMR-BS885 Bedienungsanleitung

Blu-ray disc-recorder
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Sehr geehrter Kunde
Wir möchten Ihnen für den Kauf dieses Produkts danken. Für optimale Leistung und Sicherheit lesen Sie bitte diese
Bedienungsanleitung aufmerksam durch.
Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem Anschließen, Inbetriebnehmen oder Einstellen dieses Gerätes vollständig durch.
Diese Anleitung bitte aufbewahren.
≥Dieser Blu-ray Disc Recorder ist mit einer allgemeinen Schnittstelle ausgestattet. Er kann verschlüsselte und frei
empfangbare DVB-S/S2 Sendungen empfangen.
≥Der Tuner in diesem Gerät ist nur mit DVB-S/S2 kompatibel.
Bei "DVB" und beim "DVB"-Logo handelt es sich um Marken des DVB Project.
∫ Regionsverwaltungsinformation
BD-
Dieses Gerät kann BD-Video-Discs abspielen,
Video:
deren Etikett den Regionalcode "B" enthält.
Beispiel:
Web Site: http://www.panasonic-europe.com
EG
Bedienungsanleitung
Blu-ray Disc-Recorder
Modell Nr.
DVD-
Dieses Gerät kann DVD-Video-Discs abspielen, deren
Video:
Etikett den Regionalcode "2" oder "ALL" enthält.
Beispiel:
DMR-BS885
DMR-BS785
VQT2J67

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Inhaltszusammenfassung für Panasonic DMR-BS885

  • Seite 1 Bei “DVB” und beim “DVB”-Logo handelt es sich um Marken des DVB Project. ∫ Regionsverwaltungsinformation Dieses Gerät kann BD-Video-Discs abspielen, DVD- Dieses Gerät kann DVD-Video-Discs abspielen, deren Video: deren Etikett den Regionalcode “B” enthält. Video: Etikett den Regionalcode “2” oder “ALL” enthält. Beispiel: Beispiel: Web Site: http://www.panasonic-europe.com VQT2J67...
  • Seite 2 WARNUNG! DIESES GERÄT IST FÜR DEN BETRIEB IN LÄNDERN MIT GEMÄSSIGTEM KLIMA BESTIMMT. DIESES PRODUKT ERZEUGT LASERSTRAHLUNG. DURCHFÜHRUNG ANDERER VORGÄNGE ALS DER Dieses Gerät kann beim Betrieb Hochfrequenzstörungen HIER ANGEGEBENEN KANN ZU GEFÄHRLICHER auffangen, die von einem in der Nähe verwendeten Handy STRAHLUNG FÜHREN.
  • Seite 3: Mitgelieferte Zubehörteile

    Für Start Mitgelieferte Zubehörteile Handhabung des Mediums Überprüfen Sie, ob die folgenden Teile mitgeliefert wurden. ∫ Korrektes Halten einer Disc oder SD-Karte (Die Produktnummern beziehen sich auf den Stand von Juli Berühren Sie nicht die Oberfläche der Disc und die 2010.
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis ∫ Für den Start ∫ Kopieren des Videos Mitgelieferte Zubehörteile ..... 3 Kopieren von Titeln ......47 Batterieinformation .
  • Seite 5 Fehlerbeseitigung Bezug Hinweis zu den Beschreibungen in der vorliegenden Bedienungsanleitung ≥ Diese Bedienungsanleitung gilt für die Modelle DMR-BS885 und DMR-BS785. Falls nicht anders angegeben, zeigen die Abbildungen in dieser Bedienungsanleitung das Modell DMR- BS885. [BS885]: kennzeichnet Funktionen, die nur für das Modell DMR- BS885 gelten.
  • Seite 6: Speichermedien

    ≥ Die DVD-R, DVD-R DL, DVD-RW, +R, und +R DL werden in dieser Bedienungsanleitung nach der Finalisierung als “[DVD-V]” bezeichnet. ∫ Haftungsausschluss für Aufnahmematerial Panasonic übernimmt keine Haftung für Schäden, die bei Problemen direkt oder indirekt durch den Verlust von Aufnahmen oder Editiermaterial (Daten) entstanden sind, und leistet keinen Ersatz für verlorenes Material, wenn die Aufnahme oder das Editieren nicht richtig ausgeführt werden konnte.
  • Seite 7 ≥Die Disc muss unter Umständen mit dem Gerät, mit dem sie bespielt wurde, finalisiert werden. DVD-R DivX ® , JPEG, MP3 §1 DVD-R DL §1 [-R] [-R]DL] Mit Panasonic Videokamera usw. aufgenommenes High [BD-R] Definition (HD) Video [BD-RE] [RAM] BD-RE, BD-R, DVD-RAM, DVD-R [-R] §1 DVD-R DL , DVD-RW §1 §1...
  • Seite 8 Informationen zu Festplatte und Speichermedien Aufnahmemodi Aufnahmemodus HG/HX/HE/HL/HM XP/SP/LP/EP, FR ( unten) Qualität Wie gesendet Durch Konversion der Nur SD-Qualität Sendedaten produzierte HD- §1 Qualität Bespielbares Medium [HDD] [BD-R] [BD-RE] [HDD] [BD-R] [BD-RE] [RAM] [-R] [-R]DL] [-RW‹V›] [+R] [+R]DL] [+RW] Mehrfach-Audio Sie nehmen alle Mehrfach- Nehmen Sie nur ein Audio auf...
  • Seite 9: Sd-Karten

    ≥ Dieses Gerät unterstützt den Anschluss an einen USB-Speicher, Digital- Die Verwendung eine dieser Karten in einem nicht kompatiblen PC Kamera und Videokamera usw., die von Panasonic hergestellt werden. oder in nicht kompatiblen Geräten kann unter Umständen zur Es wird nicht garantiert, dass alle USB-Geräte diesem Gerät Formatierung usw.
  • Seite 10: Anordnung Der Bedienelemente

    Anordnung der Bedienelemente Fernbedienung Diese Bedienungsanweisungen beziehen sich generell auf die Verwendung der Fernbedienung. 1 Schalten Sie das Gerät ein oder aus ( 18, 20)  2 Wählen Sie das Laufwerk aus (Festplatte, BD, SD oder USB) ( 3 Wählen Sie die Titelnummern usw. aus./Geben Sie Nummern und Zeichen ein (Die Zeichentasten können bei Bedienung der Materialien VIERA CAST verwendet werden.)
  • Seite 11: Hauptgerät

    Blende herunter zu klappen. Abstand: ca. 7 m zur Gerätevorderseite 1 Bereitschafts-/Ein-Schalter (Í/I) ( 18, 20) 8 Anschluss für Videorekorder, Panasonic Videokamera usw. ( Drücken Sie diesen Schalter, um das Gerät aus dem Bereitschaftszustand einzuschalten und umgekehrt. 9 Öffnen/Schließen des Disc-Faches ( Auch im Bereitschaftsmodus verbraucht das Gerät etwas...
  • Seite 12: Einstecken Des Ci-Modul

    Einstecken des CI-Modul Zur Anzeige oder Aufnahme einer verschlüsselten Sendung brauchen Sie ein entsprechendes CI-Modul, CAM (Conditional Access Module) in Verbindung mit einer gültigen Smartcard sowie ein Abonnement für den entsprechenden Fernsehsender. ≥Wenn nicht verschlüsselte Sendungen angesehen/aufgezeichnet werden, ist das CI-Modul nicht erforderlich. Stecken Sie die freigeschaltete Smartcard in das CAM (beide Sonderzubehör) ein.
  • Seite 13 Über CI Plus-kompatible Sendungen “CI Plus” ist eine technische Spezifikation für den Kopierschutz der Sendungen. ≥Alle CI Plus geschützten Programme sind verschlüsselt. Es kann eine Weile dauern, bevor die verschlüsselte Sendung angezeigt werden kann. ∫ Wiedergabebeschränkungen Es gibt einige Titel, für die die Wiedergabe nach einer bestimmten Zeit ausgeschaltet wird. (z.
  • Seite 14: Anschluss

    Anschluss Einfache Anschlüsse Beim Anschluss an ein HDMI kompatibles Gerät kommen Sie in den Genuss einer hochwertigen Bild- und Tonqualität. ≥Schalten Sie vor dem Anschließen alle Geräte aus, und lesen Sie die betreffenden Bedienungsanleitungen durch. ≥Sonstige TV-Anschlüsse ( ∫ Satellitenkabel ≥Wenn Sie nur eine Anschlussbuchse verwenden, schließen Sie die LNB IN 1 Buchse an die Satellitenantenne an.
  • Seite 15 ≥Verwenden Sie HDMI Hochgeschwindigkeitskabel, die das HDMI Logo vorweisen (wie auf dem Deckblatt gezeigt). ≥Bei Signalausgang 1080p verwenden Sie ein HDMI -Kabel Rückseite des Geräts von höchstens 5,0 Metern Länge. ≥Teilenummern für empfohlene Panasonic HDMI-Kabel (TV) RP-CDHS15 (1,5 m), RP-CDHS30 (3,0 m), RP-CDHS50  VIDEO ...
  • Seite 16: Netzanschluss

    Anschluss Netzanschluss Sonstige TV-Anschlüsse Folgende Funktionen stehen bei Anschluss dieses Geräts ≥Achten Sie beim Anschließen darauf, dass die Farben an das Netz zur Verfügung. übereinstimmen. ≥DLNA Funktion ( ≥Genuss von VIERA CAST ( AUDIO IN VIDEO IN ≥Genuss der BD-Live Discs über Internet ( ≥Automatische Anzeige des Titels der CD ( ≥Aktualisieren der Software (Firmware) dieses Geräts Rückseite des Geräts...
  • Seite 17: Verstärkeranschlüsse

    DIGITAL AUDIO OUT Buchse Verstärkeranschlüsse HDMI AV OUT Buchse Verstärker HDMI IN OPTICAL IN COAXIAL IN Koaxiales Kabel Optisches oder Digital- HDMI Kabel Audiokabel VIDEO OPTICAL COAXIAL HDMI OUT HDMI IN AUDIO DIGITAL AUDIO OUT (PCM/BITSTREAM) Rückseite des Geräts Verstärker ≥...
  • Seite 18: Allgemeine Bedienung

    Seite nach oben zeigt. ≥Zur Herausnahme der SD-Karte drücken Sie auf die Kartenmitte und ziehen Sie sie gerade heraus. Vorbereitung ≥Wenn Sie ein Panasonic Gerät mit einem USB- Anschlusskabel anschließen, könnte der Einstellbildschirm auf dem angeschlossenen Gerät angezeigt werden. Für Einschalten des Geräts Einzelheiten siehe Anleitung des angeschlossenen Geräts.
  • Seite 19: Basisbetrieb

    Basisbetrieb FUNCTION MENU Bildschirm Dieses Gerät wird im Wesentlichen über die folgende Sie können die gewünschten Funktionen leicht mit dem Methode mithilfe der Fernbedienung bedient. FUNCTION MENU abrufen. Wahl und Eingabe Drücken Sie [FUNCTION MENU]. Wahl Eingabe Wählen Sie die Option aus und drücken Sie dann [OK].
  • Seite 20: Einstellungen

    Einstellungen Stellen Sie “Energiesparmodus” auf “Ein”, “Zeitauswahl” oder “Aus” ein,   drücken Sie dann [OK]. DRIVE SELECT PAGE Energiesparmodus im Standby Energiesparmodus PROG/CHECK INPUT Der Standby-Stromverbrauch kann durch Deaktivieren der SELECT Schnellstartfunktion verringert werden. SKIP SLOW/SEARCH Die Helligkeit der Anzeige wird auf "Automatisch" gesetzt. Die Heimnetzwerk ( DLNA )-Funktion ist weder im Standby- Modus noch im betriebsbereiten Zustand verfügbar.
  • Seite 21: Grundeinstellungen Für Das Netzwerk

    ≥Grundeinst. für das Netzwerk (Internet-Verb.-test) Grundeinstellungen für das Display Folgendes prüfen Netzwerk ≥Netzanschluss und Einstellungen Server wurde nicht Am Ende der “Grundeinstellung” können Sie mit gefunden. (B019) ≥Einstellungen der “IP-Adresse / “Grundeinstellungen für das Netzwerk” fortfahren. DNS-Einstellungen” ( ≥Der Server könnte besetzt oder Befolgen Sie die Anweisungen auf dem der Service könnte ausgesetzt Bildschirm und stellen Sie Folgendes ein.
  • Seite 22: Fernsehen

    Fernsehen Ferns ehen Wenn verschlüsselte Kanäle nicht erscheinen Zum Ansehen einer verschlüsselten Sendung benötigen Sie ein bescheinigtes CI-Modul für die Sendung.  ≥Stecken Sie das CI-Modul in den CI (Common Interface)  Steckplatz dieses Geräts ein. ( DRIVE SELECT ≥Je nach CI-Modul kann die PIN-Eingabe erforderlich sein. PAGE Werden Sie dazu aufgefordert, so geben Sie die PIN mithilfe der Zifferntasten ein.
  • Seite 23: Mithilfe Von Tv Guide System

    Umschalten der Anzeige Mithilfe von TV Guide System Während der Bildschirm TV Guide angezeigt wird Drücken Sie [GUIDE]. Drücken Sie [GUIDE]. Horizontal Ansehen Fr 01.01.2010 23:05 Fr 01.01.2010 Horizontal Alle Typen Alle DVB-Sender Fr 01.01.2010 23:05 Horizontal Alle Typen Alle DVB-Sender Fr,01.01.2010 Zeit: Zeit:...
  • Seite 24: Kanalinformationen

    Fernsehen Kanalinformationen Bedienungen während Sie fernsehen Drücken Sie [STATUS So zeigen Sie den Untertitel an z.B.: Wenn “ ” in Kanalinformation erscheint ( links) Alle DVB-Sender Kategorie ändern Drücken Sie [STTL Jetzt Timer einstellen Verschlüsselt Dolby D So blenden Sie den Untertitel aus Drücken Sie [STTL 1 Aktuelle Kategorie ≥...
  • Seite 25 So wählen Sie Material in der Sendung aus Wenn ein Programm Tonsignale und Untertitel usw. umfasst, können Sie Signale auswählen. 1 Drücken Sie [OPTION]. 2 Wählen Sie “Multi-Audio”, “Unter-Kanal” oder “Sprache Untertitel” aus und drücken Sie dann [OK]. 3 Wählen Sie die Option aus. So stellen Sie den zu überspringenden Kanal ein Der Kanal wird nächstes Mal übersprungen, wenn Sie den...
  • Seite 26: Rewind Live Tv/Pause Live Tv

    Fernsehen ∫ Beim Ansehen eines Programms über externen REWIND LIVE TV/PAUSE LIVE Eingang (PAUSE]LIVE]TV)  Dieses Gerät speichert mit seinem Tuner vorübergehend ein Live-TV Programm, das Sie gerade sehen, auf Festplatte. Ihnen stehen die folgenden Funktionen zur Verfügung. WIEDERGABE REWIND LIVE TV Sie können Live-TV Programme höchstens 1,5 Stunden 4 Die Zeit der aktuellen Wiedergabeposition.
  • Seite 27: Aufnahme

    Aufnehmen von Fernsehprogrammen Aufna Über die CI Plus-Beschränkung ( Drücken Sie [¥ REC]. Die Aufnahme beginnt. “REC1” oder “REC2” leuchtet auf   DRIVE SELECT REC1 PAGE Geräte-Display PROG/CHECK INPUT Wählen Sie “Automatisch SELECT SKIP SLOW/SEARCH anhalten” aus und drücken Sie REW LIVE TV dann [OK].
  • Seite 28: Bedienung Während Der Aufnahme

    Aufnehmen von Fernsehprogrammen So stoppen Sie die Aufnahme Bedienung während der Aufnahme Das Programm, das Sie anhalten möchten, muss auf dem Fernsehgerät angezeigt werden. ( links) So kontrollieren Sie das Programm, Drücken Sie [∫]. das Sie aufnehmen Wenn der folgende Bildschirm angezeigt wird Drücken Sie [STATUS Aufnahme stoppen wird aufgenommen...
  • Seite 29: Tv-Direktaufnahme

    So nehmen Sie gleichzeitig 2 TV-Direktaufnahme Programme auf Aufnahmedisc [HDD] Aufnahmemodus: DR Diese Funktion ist nur verwendbar, wenn “Zwei Kabel ( gleiches Signal )” in “Grundeinstellung” oder Sie können die Aufnahme des TV-Programms, das Sie gerade sehen, sofort ohne Kanalwechsel auf diesem Gerät “Sendersuchlauf”...
  • Seite 30: Timer-Aufnahme

    Timer-Aufnahme Über die CI Plus-Beschränkung ( Timer-Aufnahme 30:24 DR Fr 01.01.2010 23:05 Sender Tag/Datum Start Stopp Laufwerk Modus Fr 01.01   [Prog.-name] Namen eingeben DRIVE SELECT Programm-Typ: PAGE Kategorie/ Datum/ RETURN Wöchentlich ≥Das Programm (Start- und Stoppzeit) unter Verwendung einer TV-Zeitschrift usw. bestätigen PROG/CHECK INPUT und gegebenenfalls unter Verwendung von...
  • Seite 31: Manuelles Programmieren Der Timer-Aufnahme

    Manuelles Programmieren der Drücken Sie [OK]. Timer-Aufnahme Das Timer-Programm wird abgelegt und das Timer- Symbol (Rot) angezeigt. Timer-Aufnahme des Programms Timer-Symbol (Rot) Aufnahmedisc: [HDD] Aufnahmemodus: Timer-Aufnahme 30:30 DR Fr 01.01.2010 23:05 Timer-Aufnahme von einem externen Gerät Sendername Platz Zeitplan Modus ...
  • Seite 32: Timer-Aufnahme Von Kanalinformation

    Timer-Aufnahme Timer-Aufnahme von Hinweise zur Timer-Aufnahme Kanalinformation ≥Je nach Gerätestatus könnte die Wiedergabe bei Aufnahmebeginn anhalten. Aufnahmedisc: [HDD] ≥Beim Kopieren mit Normalgeschwindigkeit beginnt die Aufnahmemodus: Timer-Aufnahme nicht. ≥Wenn Sie das Gerät während der Timer-Aufnahme ausschalten, wird die Aufnahme fortgesetzt. Während Sie eine Sendung sehen ≥Wenn Sie aufeinander folgende Timer-Aufnahmestarts Drücken Sie [STATUS programmieren, wird in etwa die letzte Minute des...
  • Seite 33: So Bestätigen Und Editieren Sie Ein Timer-Programm

    So zeigen Sie So bestätigen und editieren Sie Programminformationen an ein Timer-Programm Drücken Sie [STATUS Drücken Sie [PROG/CHECK]. Für diese Programme stehen Zusatzinformationen zur Verfügung. Timer-Aufnahme 30:30 DR Fr 01.01.2010 23:05 Symbole Sendername Zeitplan Platz Modus Fr 08.01  Fr 08.01 ...
  • Seite 34: Videowiedergabe

    Wiedergabe von BD-Videos oder DVD-Videos Vide owie derg Genießen Sie BONUSVIEW oder BD-Live. [BD-V]   DRIVE Was ist BONUSVIEW? SELECT BONUSVIEW ermöglicht Ihnen den Genuss der Funktionen PAGE wie Bild-im-Bild- oder Sekundärton usw. Was ist BD-Live? Bei Anschluss dieses Gerätes an das Internet ermöglicht PROG/CHECK Ihnen BDVideo zusätzlich zur BONUSVIEW Funktion, den INPUT...
  • Seite 35 Nutzung von BD-Live Discs mit Internet Die meisten BD-Live-kompatiblen Discs geben mithilfe der BD-Live-Funktion wieder, deshalb müssen Sie zusätzliches Material herunterladen. Dieses Gerät lädt das Material auf die SD-Karte herunter. ( 108, Lokale Speicherung) Vorbereitung ≥Netzanschluss ( ≥Grundeinstellungen für das Netzwerk ( 21, 83) 1 Setzen Sie eine SD-Karte mit 1 GB oder mehr Freiplatz ein.
  • Seite 36: Videomaterial

    Wiedergabe von aufgenommenem Videomaterial Wählen Sie den Titel aus und drücken Sie dann [OK].   ≥Wiedergabefortsetzungsfunktion DRIVE SELECT Wählen Sie, wenn der folgende Bildschirm PAGE erscheint, die Stelle für den Beginn der Wiedergabe. Wiedergabe PROG/CHECK INPUT SELECT SKIP SLOW/SEARCH Legen Sie fest, wo die Wiedergabe beginnen soll.
  • Seite 37: Mithilfe Von Direct Navigator (Video)

    Bildschirmsymbole Mithilfe von Titel der aktuellen Aufnahme DIRECT NAVIGATOR (VIDEO) Geschützter Titel Sie können die aufgenommenen Titel schnell finden und diese ganz einfach abspielen. Der Titel wurde aufgrund eines Kopierschutzes nicht aufgenommen Drücken Sie [DIRECT NAVIGATOR]. Der Titel kann nicht wiedergegeben werden. z.B.: [HDD] (Wenn ein Titel auf die Festplatte kopiert wird, wenn die Daten beschädigt sind usw.)
  • Seite 38 Wiedergabe von aufgenommenem Videomaterial Schalten Sie auf die Bildschirme Editieren der in Gruppen MUSIK oder BILD zusammengefassten Titel ∫ [HDD] [HDD] 1 Wählen Sie den Titel oder die Gruppen aus 1 Drücken Sie die “Rote” Taste. und drücken Sie dann die “Gelbe” Taste. 2 Wählen Sie “MUSIK”...
  • Seite 39: Bedienung Während Der Wiedergabe

    Bedienung während der Wiedergabe Manuelles Überspringen ≥ Je nach Medium könnten einige Bedienungen nicht möglich sein. ≥ Je nach Medium kann es einige Zeit dauern, bis der Menübildschirm, ∫ Ca. 1 Minute vorspringen die Bilder usw. erscheinen bzw. der Ton usw. zu hören ist. Drücken Sie [MANUAL SKIP +60s].
  • Seite 40 Bedienung während der Wiedergabe Einzelbild-Weiterschaltung Anzeigen der Statusmeldungen Drücken Sie [STATUS ] zweimal. Drücken Sie im Pausenmodus [2] (2;) oder [1] (;1). z.B.: Bei jedem weiteren Drücken erscheint das jeweils nächste Bild. 18:53:50 01.01.2010 Restd. HDD 45:53 DR  0:05.14 XP ≥Halten Sie die Taste gedrückt, um die Bilder vorwärts oder 0:10.10 DR ...
  • Seite 41: In Bezug Auf Divx

    In Bezug auf DivX ZU DIVX- VIDEO: Anzeige des Untertiteltexts DivX ist ein digitales Videoformat, das von DivX, Inc. ® erstellt wurde. Dies ist ein offiziell DivX Certified ® Gerät, das Sie können auf diesem Gerät Untertiteltext auf einer DivX DivX Videos wiedergibt.
  • Seite 42: Videobearbeitung

    Löschen von aufgenommenem Videomaterial Videob earbeit Gelöschtes, aufgenommenes Material kann nicht wieder Wählen Sie den Titel aus und in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt drücken Sie die “Gelbe” Taste. werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie es nicht mehr benötigen, bevor Sie fortfahren. Ein Aktivierungszeichen wird angezeigt.
  • Seite 43: Editieren Von Aufgenommenem Videomaterial

    Editieren von aufgenommenem Videomaterial ≥Gelöschtes oder unterteiltes aufgenommenes Material Eingabe des Titelnamens kann nicht wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden. Vergewissern Sie sich, dass Wählen Sie “Titelnamen eingeben” in “Bearbeiten” aus, Sie es nicht mehr benötigen, bevor Sie fortfahren. drücken Sie dann [OK].
  • Seite 44 Editieren von aufgenommenem Videomaterial Titelteilung Vorschaubild ändern [HDD] [BD-RE] [BD-R] [RAM] [HDD] [RAM] [-R] [-R]DL] [-RW‹V›] [+R] [+R]DL] [+RW]  Wechseln WIEDG. Teilen Vorschau Beenden Fortsetzen 0:00.22 0:00.22 Starten Sie die Wiedergabe und Wechseln wählen Sie ein Vorschau-Bild. Teilen - -:- -.- - - -:- -.- - RETURN RETURN...
  • Seite 45 DR-Dateikonvertierung ∫ “Jetzt” Umwandlung: Wählen Sie “Start” aus und drücken Sie [HDD] dann [OK]. DR-Dateikonvertierung ist eine Funktion für die Umwandlung ≥So brechen Sie eine “Jetzt” Umwandlung ab des Aufnahmemodus des Titels im DR Modus. Die Größe Halten Sie [RETURN ] mindestens 3 Sekunden des umgewandelten Titels ist i.d.R.
  • Seite 46: So Erstellen/Bearbeiten/Geben Sie Ein Kapitel Wieder

    Editieren von aufgenommenem Videomaterial So editieren und geben Sie Kapitel wieder So erstellen/bearbeiten/geben Sie ein Kapitel wieder Drücken Sie [DIRECT NAVIGATOR]. [HDD] [BD-RE] [BD-R] [RAM] Wählen Sie den Titel aus und drücken Sie [-R] [-R]DL] [-RW‹V›] [-RW‹VR›] [+R] [+R]DL] [+RW] Nur Wiedergabe. dann [OPTION].
  • Seite 47: Kopieren Des Videos

    Kopieren von Titeln Kopier en des Videos Über die CI Plus-Beschränkung ( Stellen Sie den Aufnahmemodus ein ( 8, 103). 1 Wählen Sie “Kopiermodus” aus und drücken Sie  dann [1].  DRIVE 2 Stellen Sie “Format” auf “VIDEO” ein. SELECT 3 Stellen Sie den “Aufnahmemodus”...
  • Seite 48 Kopieren von Titeln Auswahl der Titel für die Kopierliste Editieren der Kopierliste Wählen Sie die Option in Schritt –3 ( Wählen Sie die Option nach Schritt –3 ( Alles löschen Drücken Sie die “Gelbe” Taste. 1 Drücken Sie [OPTION]. Hinzufügen 2 Wählen Sie den Schritt aus und drücken Sie Ein Aktivierungszeichen wird angezeigt.
  • Seite 49 Festplatte aufgenommen wurde ( XP/SP/LP/ – Die Titel enthalten viele gelöschte Segmente. Normale Qualität Normal Speed EP/FR – Titel, die von einer SD-Karte oder einer Panasonic Original-Bildqualität High Speed [-R] §4 Videokamera usw. mit Festplatte (SD Video) auf die [-R]DL] Hohe Qualität...
  • Seite 50: Titel Während Wiedergabe Kopieren

    Kopieren von Titeln ∫ Bei Aufnahme auf die Disc im Titel während Wiedergabe kopieren Normalgeschwindigkeitsmodus [-R] [-R]DL] [-RW‹V›] [+R] [+R]DL] [+RW] [HDD] > [BD-RE] [BD-R] [RAM] [-R] [-R]DL] [-RW‹V›] [+R] [+R]DL] In folgenden Fällen kann nicht auf die Disc aufgenommen werden. [+RW] –...
  • Seite 51: Kopieren Von Hd Video (Avchd Format) Von Festplatte

    Kopieren einer finalisierten Disc (AVCHD Format) von Festplatte [DVD-V] > [HDD] Sie können von einer Panasonic Videokamera usw. auf Festplatte Während der Wiedergabe einer Disc wird das Material entsprechend der aufgenommenes HD Video (AVCHD Format) auf eine Disc kopieren. eingestellten Zeit auf die Festplatte kopiert.
  • Seite 52: Standbilder

    Wiedergabe von Standbildern Standb ilder ∫ Umschalten der Anzeige [HDD] [BD-RE] [RAM] [-R] [-R]DL] [CD] [SD] [USB] DIRECT NAVIGATOR (BILD) ∫ [HDD] [HDD] [BD-RE] [RAM] Drücken Sie Von SD-Karten und USB-Speichern kopierte Standbilder [FUNCTION MENU]. werden nach Aufnahmedatum auf dem Bildschirm “Bilder n. Datum”...
  • Seite 53: Diashow Starten

    ∫ Während der Standbildwiedergabe Diashow starten RECHTS drehen, LINKS drehen Standbilder können in bestimmten Intervallen weitergeschaltet werden. ≥Je nach Disc oder Karte werden die Drehinformationen nicht gespeichert. Nach den Schritten – 52, Wiedergabe von Standbildern) Wählen Sie das Datum in “Bilder n. Datum” Vergrößern, Verkleinern oder ein Album in “Albumansicht”...
  • Seite 54: Editieren Von Standbildern

    Editieren von Standbildern [HDD] [BD-RE] [RAM] [SD] ∫ Editieren eines Albums oder Datums Wählen Sie das Album oder Datum ∫ [HDD] aus und drücken Sie dann [OPTION]. Drücken Sie [FUNCTION MENU]. z.B.: [HDD] ∫ [BD-RE] [RAM] [SD] DIRECT NAVIGATOR BILD Bilder n.
  • Seite 55: Standbilderbedienung

    Ändern des Datums eines Ordners Standbilderbedienung [HDD] [BD-RE] [RAM] Nach Durchführung der Schritte 1-3 ( (nur Bilder n. Datum) Kopieren in Album 1 Wählen Sie “Datum ändern” aus und drücken Sie dann [OK]. [HDD] [BD-RE] [RAM] 2 Wählen Sie die Option und ändern Sie das 1 Wählen Sie “In Album kopieren”...
  • Seite 56: Kopieren Von Standbildern

    Kopieren von Standbildern Automatisches Kopieren So stoppen Sie den Kopiervorgang Halten Sie [RETURN ] 3 Sekunden lang gedrückt. [SD] > [HDD] Dieses Gerät speichert Informationen über importierte Standbilder. Wenn Standbilder von derselben SD-Karte ≥ Bilder ohne Aufnahmedatum werden mithilfe des Erstellungsdatums importiert werden, werden somit nur die neuen Standbilder klassifiziert.
  • Seite 57: Kopieren Mithilfe Der Kopierliste

    Kopieren mithilfe der Kopierliste Wählen Sie “Kopie starten” aus und drücken Sie dann [OK]. ,-. [BD-RE] [RAM] [SD] [HDD] ≥[HDD] > [BD-RE] [RAM] [SD] ,-. [BD-RE] [RAM] [SD] [BD-RE] [RAM] > [HDD] [SD] > [HDD] [BD-RE] [RAM] [USB] Sie können ein anderes Album als Kopierziel wählen, wenn mit “Nach Bild ( Album )”...
  • Seite 58: Festplatte

    Wiedergabe von Musik/Kopieren von Musik auf Festplatte Musik Um andere Musik (Track) wiederzugeben [-R] [-R]DL] [CD] [USB] Wählen Sie die Option aus und drücken Sie dann [OK]. ≥Musik CD: Es werden alle Spuren auf die CD aufgenommen. z.B. Musik CD ≥[-R] [-R]DL] [CD] [USB] (MP3): Es werden alle Spuren in den Ordner aufgenommen.
  • Seite 59: Musik

    1 Nach Künstler klassifiziert So finden Sie einen Ordner (nur 2 Nach Album klassifiziert MP3). 3 In “Favoriten” eingetragene Tracks 4 In “Wiedergabelisten” eingetragene Tracks Während die Titelliste angezeigt wird 5 Die letzten meistgespielten Tracks (höchstens Drücken Sie [OPTION]. 30 Tracks) 2 Wählen Sie “Verzeichnis wählen”...
  • Seite 60: Bedienungen Während Der Musikwiedergabe

    Wiedergabe von Musik/Kopieren von Musik auf Festplatte Wiedergabe der Standbilder Bedienungen während der (Diashow) Musikwiedergabe Im “Album” der Festplatte abgelegte Bilder können während [HDD] [-R] [-R]DL] [CD] [USB] der Musikwiedergabe als Diashow wiedergegeben werden. ≥Korrektes Erstellen eines Albums (Bild) ( 55, Kopieren Stopp Drücken Sie [∫].
  • Seite 61: Editieren Der Musik/Playliste

    Editieren der Musik/Playliste Löschen Musikeditierung ∫ Während der Anzeige des Bildschirms “Titelliste” [HDD] 1 Wählen Sie “Löschen” aus und drücken Drücken Sie [FUNCTION MENU]. Sie dann [OK]. 2 Wählen Sie “Löschen” aus und drücken Wählen Sie “Musik” in “Inhalte wiedergeben” aus, Sie dann [OK].
  • Seite 62: Mit Anderen Geräten

    Aufnahme von externen Geräten andere Geräte Aufnahme von Sendungen von Verknüpfte Timer-Aufnahme (Ext Link) der Set Top Box Aufnahmedisc [HDD] Aufnahmedisc [HDD] Aufnahmemodus: XP, SP, LP, EP Aufnahmemodus: XP, SP, LP, EP ≥Anschluss an die Set Top Box oder den Videorekorder ≥Schließen Sie die Geräte über die AV2-Buchse ( 15) an.
  • Seite 63: Aufnahme Von Video-Geräten

    Manuelles Aufnehmen Aufnahme von Video-Geräten Aufnahmedisc [HDD] ≥Schalten Sie dieses Gerät und das andere Videogerät vor Aufnahmemodus: XP, SP, LP, EP dem Anschließen aus. z.B.: Anschließen an die AV3 IN oder DV IN Buchsen an Im Stoppmodus der Gerätevorderseite Drücken Sie [INPUT SELECT], um den Kanaleingang auszuwählen.
  • Seite 64 Aufnahme von externen Geräten Automatische DV-Aufnahme Flexible Aufnahme über AV-Eingang Aufnahmedisc: Aufnahmedisc: [HDD] [BD-RE] [BD-R] [RAM] [-R] [-RW‹V›] [HDD] [BD-RE] [BD-R] [RAM] [-R] [-RW‹V›] [+R] [+RW] [+R] [+RW] Aufnahmemodus: XP, SP, LP, EP Aufnahmemodus: FR 1 Schalten Sie dieses Gerät und das DV- Im Stoppmodus Gerät aus.
  • Seite 65: Kopieren Von Hd Video Oder Von Sd Video

    ] 3 Sekunden lang gedrückt. Ein Aktivierungszeichen wird angezeigt. Wiederholen Sie diesen Schritt. ≥ SD Video auf einer SD-Karte oder auf der Festplatte der Panasonic ≥Drücken Sie die “Gelbe” Taste erneut zum Löschen. Videokamera usw. kann nicht mit diesem Gerät wiedergegeben werden.
  • Seite 66: Vorteilhafte Funktionen

    Drücken Sie [OPTION]. Zur Beachtung Die folgenden Geräte anderer Hersteller besitzen eine 2 Wählen Sie “TV ausschalten” aus und ähnliche Funktion wie Q Link von Panasonic. drücken Sie dann [OK]. Für Einzelheiten siehe TV-Bedienungsanleitung oder fragen Sie Ihren Händler. ≥Der Klang könnte einige Sekunden lang unterbrochen werden, wenn der Strom des Fernsehers abgeschaltet ≥Q Link (eingetragene Marke von Panasonic)
  • Seite 67 ≥ Dieses Gerät unterstützt die “HDAVI Control 5” Funktion. Fernbedienung Bei “HDAVI Control 5” handelt es sich um die neueste Norm (Stand: Dezember 2009) für Panasonic-Geräte, die mit der Norm HDAVI Control (VIERA]Link) §1 kompatibel sind. Diese Norm ist mit bisherigen Panasonic HDAVI- Sie können dieses Gerät mithilfe der Fernbedienung des...
  • Seite 68: Dlna Funktion

    Dieses Gerät ≥ Dateien, die sich nicht auf der Festplatte befinden, können nicht wiedergegeben werden. ≥ Editieren ist nicht möglich. (Nur die Löschung kann über Panasonic- Geräte erfolgen) Für Einzelheiten bezüglich des Anschlusses und des ≥ Folgende Titel können nicht wiedergegeben werden: Betriebs der über ein Netz angeschlossenen Ausstattung...
  • Seite 69 So tragen Sie die Geräte von Hand ein Heimnetzwerkeinstellungen Nach Auswahl von “Manuell” in Schritt 9 ( links) ( DLNA ) 1 Wählen Sie “Liste der Fernzugriffsgeräte” aus und drücken Sie dann [OK]. Bei ausgeschalteter DLNA Funktion, nehmen Sie die 2 Wählen Sie den Gerätenamen oder die MAC-Adresse für folgenden Einstellungen vor.
  • Seite 70: Nutzung Viera Cast

    ≥Die Meldung wird angezeigt. Lesen Sie diese Dienst könnte diskontinuierlich oder vorübergehend bzw. dauerhaft Anweisungen sorgfältig und drücken Sie dann [OK]. ohne Hinweis sein. Deshalb übernimmt Panasonic keine Haftung für das Material oder Kontinuierlichkeit der Sendungen. ≥ Alle Serviceleistungen oder Materialien auf Internetseiten könnte nicht Wählen Sie die Option aus und drücken...
  • Seite 71: Text Eingeben

    Text eingeben Vorbereitung So brechen Sie den Vorgang ab ≥Anzeige des Bildschirms Titelnamen eingeben. Drücken Sie [RETURN Der Text wird nicht hinzugefügt. Wählen Sie ein Zeichen aus und Zur Beachtung drücken Sie dann [OK]. Der Name des DVD-Videos, das im Top Menu nach der Wiederholen Sie diesen Schritt, um weitere Zeichen Finalisierung angezeigt wird, ist vorgesehen.
  • Seite 72: Wiedergabemenü

    Wiedergabemenü Sprache Untertitel Allgemeine Bedienung Wählen Sie bei mehreren Sprachen die Untertitelsprache. 1 Drücken Sie [DISPLAY]. Untertitelstil z.B.: Wählen Sie den auf die Disc aufgenommenen Untertitelstil. Winkel § Disc Audiospur 2/0 ch Ändern Sie die Nummer, um einen Winkel auszuwählen. Wiedg.
  • Seite 73 Video Menü—Ändern der Bildqualität Audio Menü —Ändern des Toneffekts Modus Klang Wählen Sie die Bildqualität während der Wiedergabe. ≥Remaster 1 Normal Standardeinstellungen ≥Remaster 2 (Discs aufgenommen bei 48 kHz oder weniger) Soft Sanftes Bild mit weniger Videoverfälschungen Der Ton wird natürlicher, indem Sie höhere Frequenzsignale hinzufügen, die nicht auf der Spur Fine Die Details sind schärfer...
  • Seite 74: Verwaltung Von Discs Und Karten

    Verwaltung von Discs und Karten [BD-RE] [BD-R] [RAM] [-R] [-R]DL] [-RW‹V›] [+R] [+R]DL] [+RW] [-RW‹VR›] [SD] Alle Titel löschen [BD-RE] [BD-R] [RAM] Im Stoppmodus Drücken Sie [FUNCTION MENU]. Nach Durchführung der Schritte 1-3 ( links) 1 Wählen Sie “Alle Titel löschen” aus und Wählen Sie “Weitere Funktionen”...
  • Seite 75 Sie dann [OK]. ≥ [-R] [-R]DL] [-RW‹V›] [+R] [+R]DL] Wenn Sie eine mit einem anderen Panasonic-Gerät bespielte Disc mit diesem Gerät finalisieren, wird der 2 Wählen Sie “Top Menu” oder “Titel 1” aus, als “Top Menu” festgelegte Hintergrund unter Umständen nicht drücken Sie dann [OK].
  • Seite 76: Ändern Der Geräteeinstellungen

    Ändern der Geräteeinstellungen Sie können die Einstellungen für dieses Gerät mithilfe des DVB-Sendertabelle Einstellungen Menüs ändern. ≥Die Einstellungen bleiben erhalten, auch wenn Sie das ∫ Favoriten bearbeiten Gerät auf Bereitschaft schalten. Zum leichteren Ansehen und zur leichteren Aufnahme Allgemeine Bedienung können Sie vier Favoritenkanäle erstellen.
  • Seite 77 ∫ Senderliste ∫ Manueller Suchlauf Sie können die Senderliste editieren. Sie können jeden neuen Kanal, den der Sendersuchlauf nicht erfolgreich komplettieren konnte, von Hand Alle DVB-Sender Sortierung 123... hinzufügen. Kanalnamen ∫ Senderliste aktualisieren Sie können die Kanäle auf den letzten Stand bringen. Wählen 1 Wählen Sie die Methode und dann die Einstellungen Überspringen...
  • Seite 78: Festplatte / Disc

    Sie können mehrere Satelliten empfangen, wenn Sie über Einstellen, wenn Sie eine Disc wiedergeben, auf die ein das Antennensteuersystem DiSEqC verfügen. mit einer Panasonic Videokamera usw. aufgenommenes High Definition Video (AVCHD) und 1 Wählen Sie “Antennen System” aus. ein mit diesem Gerät aufgenommener Titel in High 2 Klicken Sie [2, 1], um das Antennensystem auszuwählen.
  • Seite 79 ∫ Einstellungen für Aufnahme BD / DVD-Geschw. für High Speed-Kopie Wählen Sie die Geschwindigkeit für das Aufnahmezeit im EP-Modus Hochgeschwindigkeitskopieren. Zum Einstellen der maximalen Aufnahmezeit in Bei Wahl von “Normal (Leise)” dauert der Stunden für den EP-Modus ( 103, Aufnahmemodi Kopiervorgang (in etwa) doppelt so lange.
  • Seite 80: Video

    Ändern der Geräteeinstellungen ∫ Sprachauswahl Video (Nur bei Aufnahme von DV-Eingang) Wählen Sie, ob der Audio-Typ aufgezeichnet werden soll ∫ Standbild-Modus (“M1” oder “M2”), wenn: Zur Wahl des Typs des im Pausenmodus angezeigten –Kopieren auf eine DVD-R, DVD-RW (DVD-Video-Format) Bildes ( 107, Voll- und Halbbilder).
  • Seite 81: Anzeige

    ∫ Audiomodus für XP-Aufnahme Anzeige Zur Wahl des Audiotyps beim Aufnehmen oder Kopieren im XP-Modus. ∫ Sprachauswahl ≥Wenn “LPCM” ausgewählt ist, wird die Audio-Qualität Wählen Sie die Sprache für die Bildschirmmenüs. erhöht, aber die Bildqualität bleibt vergleichbar mit der, wenn “Dolby Digital” selektiert ist. ∫...
  • Seite 82: Anschluss

    Ändern der Geräteeinstellungen 24p Ausgang Anschluss Bei Wiedergabe von mit 24 Bildern aufgenommenen BD-Videos zeigt dieses Gerät jedes Bild in Intervallen Je nach angeschlossenen Geräten können manche Punkte von 1/24 Sekunde an–dasselbe Intervall, mit dem der am Bildschirm grau dargestellt und nicht ausgewählt werden Film ursprünglich gedreht wurde.
  • Seite 83: Netzwerk

    ∫ AV1 Ausgang ( Scart ) Netzwerk Einstellungen je nach Buchse des angeschlossenen Fernsehgeräts. ∫ Grundeinstellungen für das Netzwerk ≥Wenn ein Decoder angeschlossen ist, wählen Sie nicht Drücken Sie [OK], um Grundeinstellungen für das Netzwerk “RGB 1”. zu starten.( ∫ Einstellungen AV2 ∫...
  • Seite 84: Weitere Funktionen

    ≥Wenn die Uhr nicht eingestellt 4 Drücken Sie [OK]. wurde, ist “Energiesparmodus im ≥Betrieb ist nur mit Panasonic Fernbedienungen mit unten Standby” immer eingeschaltet. aufgedruckter Bezeichnung “IR6” möglich, wenn der Fernbedienungscode dieses Gerätes auf “BD 4”, “BD 5” Ein Schnellstart vom oder “BD 6”...
  • Seite 85 ∫ PIN-Eingabe Liste der Sprachencodes Sie können die PIN einstellen/ändern. ( Geben Sie den Code mit den Zifferntasten ein. ∫ System Update Abchasisch: 6566 Irisch: 7165 Samoanisch: 8377 Afar: 6565 Italienisch: 7384 Sanskrit: 8365 Software Update (Standby-Modus) Afrikaans: 6570 Japanisch: 7465 Schottisches Gälisch: Albanisch:...
  • Seite 86: Aktualisierung Der Software (Firmware)

    ≥ Sie können die neueste Software (Firmware) auch aus der folgenden Website herunterladen und auf eine CD-R brennen, um die Software (Firmware) zu aktualisieren. http://panasonic.jp/support/global/cs/ ≥ Wenn Sie nicht die Software (Firmware) aktualisieren möchten, stellen Sie “Software Update (Standby-Modus)” auf “Aus” ein. ( ≥...
  • Seite 87: Sonstige Einstellungen

    Sonstige Einstellungen Hersteller und Code Wechsel des Seitenverhältnisses der Marke Code Marke Code Bilddarstellung Panasonic 01/02/03/04 NOBLEX AIWA Wenn schwarze Streifen oben, unten, rechts und links auf dem NOKIA 25/26/27/60/61 AKAI 27/30 Bildschirm angezeigt werden, können Sie das Bild vergrößern und so den Bildschirm ausfüllen.
  • Seite 88: Meldungen Auf Dem Geräte-Display

    Meldungen auf dem Geräte-Display Fehler beseiti gung Im Falle von Problemen beim Start oder während des Betriebs werden folgende Meldungen oder Service- NoWRIT Nummern im Display des Geräts angezeigt. Die Disc kann nicht beschrieben werden. Die Disc ist unter Umständen beschädigt. Verwenden Sie eine neue Disc.
  • Seite 89 Die Anschlussbuchse, das Antennen- oder (Wenn eine Disc eingesetzt ist) Wird angezeigt, wenn Parabolantennenkabel sind entweder in LNB IN 1 oder während der Aufnahme, Wiedergabe oder beim LNB IN 2 kurzgeschlossen. Kontrollieren Sie den Kopieren eine Anomalie der Disc festgestellt wird. Diese Zustand der Anschlüsse.
  • Seite 90: Leitfaden Zur Fehlerbeseitigung

    Leitfaden zur Fehlerbeseitigung Vor dem Kundendienstruf kontrollieren Sie Folgendes. Anzeigen Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich für Anweisungen an Ihren Händler. Eine Aktualisierung auf den letzten Stand der Software Die Display-Helligkeit ist verringert. (Firmware) könnte das Problem beheben. ( Ändern von “Helligkeit der Anzeige”.
  • Seite 91: Fernsehbildschirm Und Videobetrieb

    Fernsehbildschirm und Ausgeprägter Nachschweif bei der Videowiedergabe. Videobetrieb Stellen Sie “HD-Optimierung” im Video Menü auf “Aus” ein. ( Das Bildschirmformat stimmt nicht. Stellen Sie “Audioverzögerung” ein. ( Kontrollieren Sie “TV Bildschirmformat” oder “Bildverhältnis für 4:3 Video”. ( Die Bilder von diesem Gerät werden nicht Stellen Sie das Seitenverhältnis am Fernseher ein.
  • Seite 92: Betrieb

    Leitfaden zur Fehlerbeseitigung Betrieb Aufnehmen, Timer-Aufnahmen und Kopieren Die Fernbedienung funktioniert nicht. Fernbedienung und Gerät verwenden unterschiedliche Aufnahme nicht möglich. Codes. Ändern Sie den Code an der Fernbedienung. Kann nicht kopiert werden. 1 Halten Sie die Taste [OK] und Einige Sendungen sind durch Copyright geschützt. drücken Sie gleichzeitig die Sie können nicht auf diese Disc aufnehmen, wenn Sie gekennzeichnete Zifferntaste...
  • Seite 93: Wiedergabe

    Ungewöhnlich laute Geräusche von der Wiedergabe BD-Live nicht möglich rotierenden Disc. Die Wiedergabe von BD-Live erfordert den Internetzugriff Wenn Sie leiser kopieren möchten, wählen Sie “Normal und eine SD-Karte. (Leise)” in “BD / DVD-Geschw. für High Speed-Kopie” aus. ( Sie haben die Sicherungs-PIN vergessen. Sie wollen die Sicherungsstufe ausschalten.
  • Seite 94: Editieren

    Leitfaden zur Fehlerbeseitigung Editieren Die verfügbare Aufnahmezeit erhöht sich Das Material des USB-Speichers kann nicht auch nicht nach dem Löschen von Titeln auf gelesen werden. der Disc. Nehmen Sie den USB-Speicher aus dem USB-Port Der verfügbare Platz auf BD-R, DVD-R, DVD-R DL, +R heraus und stecken Sie ihn erneut ein.
  • Seite 95: Sendung

    Sendung So setzen Sie dieses Gerät zurück Digitalsendungen können nicht empfangen werden. So setzen Sie alle, mit Ausnahme der Die Parabolantenne ist möglicherweise nicht auf den wichtigen Einstellungen auf die werkseitigen Satellit gerichtet. Sollte das Problem fortbestehen, Voreinstellungen zurück. wenden Sie sich an Ihren Fernsehantennentechniker vor Führen Sie “Daten löschen”...
  • Seite 96: Bezug

    Handhabung der Festplatte kann dazu führen, dass das allen Ländern erhältlich sein, z.B. nicht in Deutschland aufgezeichnete Material beschädigt wird und keine erhältlich. Fragen Sie Ihren Panasonic-Händler um Rat. Wiedergabe und Aufnahme mehr möglich ist. Insbesondere während des Betriebs ist darauf zu achten, dass die Vorsichtshinweise für Setup...
  • Seite 97: Nicht Gleichzeitig Durchführbare Bedienungen

    Nicht gleichzeitig durchführbare Bedienungen Nicht gleichzeitig während der Aufnahme oder des Kopierens eines Titels durchführbare Bedienungen (≤: Möglich, –: Nicht möglich) Wiedergabe von auf Wiedergabe von Wiedergabe von Wiedergabe von Festplatte Festplatte Discs Standbildern aufgenommener Musik Während der Aufnahme auf Festplatte im DR Modus –...
  • Seite 98: Toninformationen

    Toninformationen Der Digital-Tonausgang ändert sich unter Umständen je nach an den Verstärker/Empfänger angeschlossenen Buchsen und den Geräteeinstellungen. ( 80, Digital Audio Ausgang) ≥Die Anzahl der aufgeführten Kanäle entspricht der maximalen Anzahl der Ausgabekanäle. ∫ HDMI AV OUT/DIGITAL AUDIO OUT Buchse HDMI AV OUT DIGITAL AUDIO OUT “Dolby D/Dolby D +/Dolby...
  • Seite 99: Struktur Der Von Diesem Gerät

    Struktur der von diesem Gerät angezeigten Ordner Sie können auf diesem Gerät DivX, MP3 und Fotos (JPEG) abspielen, indem Sie Ordner wie unten angezeigt erstellen. Je nach Art des Schreibens von Daten (Software zum Schreiben) erfolgt die Wiedergabe möglicherweise nicht in der Reihenfolge, in der Sie die Ordner nummeriert haben. [BD-R] Struktur der DivX Ordner [-R] [-R]DL] [CD] [USB] Struktur der MP3-, Standbild- oder DivX -Ordner Präfix mit 3-stelliger Nummer, die die...
  • Seite 100: Technische Daten

    Technische Daten Die technischen Daten können jederzeit ohne ∫ Audio Ankündigung geändert werden. Aufnahmesystem: Dolby Digital (2Ch) (XP, SP, LP, EP, FR Modus), ∫ Allgemeines Linear-PCM (XP Modus) Abmessungen (BkHkT): Dolby Digital (Max 5.1Ch) 430 mmk66 mmk238 mm [BS885] (DR, HG, HX, HE, HL, HM Modus) (ausgenommen die vorstehenden Teile) Dolby Digital Plus (Max 5.1Ch) (DR Modus)
  • Seite 101 ∫ Regionalcode: ∫ Bespielbare Discs DVD: BD-RE (SL/DL): 1-2X GESCHWINDIGKEIT (Ver. 2.1) Region B BD-R (SL/DL): 1-2X GESCHWINDIGKEIT (Ver. 1.1), 1-4X GESCHWINDIGKEIT (Ver. 1.2), ∫ Wiedergabefähige Discs 1-6X GESCHWINDIGKEIT (Ver. 1.3), BD-RE (SL/DL): BD-RE Ver. 2.1 konform, JPEG 1-2X GESCHWINDIGKEIT LTH Typ (Ver. 1.2), BD-R (SL/DL): BD-R LTH TYP Ver.
  • Seite 102: Wissenswertes Über Divx/Mpeg2/Avchd/Jpeg/Mp3- Dateien

    Codec MPEG2 Dateiformat ∫ MP3 SD-Video-Format , das in Standard Definition §3 Wiedergabefähiges Medium Kameras verwendet wird (Panasonic und einige Festplatte, DVD-R, DVD-R DL, CD-R, andere) CD-RW, USB-Gerät Kompressionsgeschwindigkeit 32 kbps bis 320 kbps Die Umwandlung und Übertragung der §1...
  • Seite 103: Aufnahmemodi Und Ungefähre Aufnahmezeiten

    Aufnahmemodi und ungefähre Aufnahmezeiten Je nach Aufnahmematerial können die Aufnahmezeiten kürzer als angegeben sein. Aufnahme- [HDD] [BD-RE] [BD-R] [RAM] [-R] [-R]DL] modus [-RW‹V›] [+R]DL] [BS885] [BS785] Single Layer Dual Layer Einseitig Zweiseitig (8,5 GB) [+R] (500 GB) (250 GB) (25 GB) (50 GB) (4,7 GB) (9,4 GB)
  • Seite 104: Lizenzen

    Warenzeichen. ® DivX ist ein eingetragenes Warenzeichen von DivX, Inc. und wird unter Lizenz verwendet. VIERA CAST ist ein Markenzeichen von Panasonic Corporation. ® DivX is a registered trademark of DivX, Inc., and is used under license.
  • Seite 105 At least three (3) years from delivery of products, der Gracenote-Software und den Gracenote-Servern vor, insbesondere alle Panasonic will give to any third party who contacts us at Eigentumsrechte. Unter keinen Umständen ist Gracenote zu Zahlungen an Sie the contact information provided below, for a charge no verpflichtet für Informationen, die Sie Gracenote bereitstellen.
  • Seite 106: Sicherheitsmaßnahmen

    Sonneneinstrahlung, hohen Temperaturen, hoher erfordern. Panasonic hat insoweit keine Berechtigung und Luftfeuchtigkeit und starken Erschütterungen ferngehalten wird. erteilt daher keine derartige Zustimmung. Panasonic ist weder Diese Gegebenheiten können das Gehäuse und andere Bauteile verpflichtet, noch in der Lage oder bereit, eine derartige beschädigen, wodurch die Lebensdauer des Geräts verkürzt wird.
  • Seite 107: Glossar

    Glossar AVCHD Heruntermischen AVCHD ist ein neues (Standard) Format für High Definition Dieses Verfahren mischt den auf einigen Discs gefundenen Videokameras, das zur Aufzeichnung und Wiedergabe von Mehrkanalton auf geringere Kanäle herunter. hoch aufgelösten HD Bilder verwendet werden kann. DTS (Digital Theater Systems) BD-J Dieses Surround-System wird in vielen Kinos verwendet.
  • Seite 108 Glossar JPEG (Joint Photographic Experts Group) Löschschutz Ein System zum Komprimieren/Decodieren von Durch Aktivieren des Schreib- oder Löschschutzes können Farbstandbildern. Wenn Sie an Digitalkameras usw. JPEG Sie ein versehentliches Löschen verhindern. als Speichersystem wählen, werden die Daten auf Abtastfrequenz 1/10 – 1/100 ihrer ursprünglichen Größe komprimiert. JPEG Beim Umwandeln (Encodieren) in ein Digitalsignal wird das hat den Vorteil, dass trotz der starken Komprimierung nur (analoge) Tonsignal in bestimmten Zeitintervallen...
  • Seite 109: Index

    Index Alle Titel löschen CAM (Conditional Access Module) ..12 Disc ........74 CI Plus .
  • Seite 110 Index Favoriten ....... 76 Kanalinformationen ..... .24 Fernbedienung .
  • Seite 111 PAUSE LIVE TV ......26 Untertitel DivX ........41 PIN .
  • Seite 112 Anforderungen derjenigen Richtlinie, die für die betreffende Chemikalie erlassen wurde. Pursuant to at the directive 2004/108/EC, article 9(2) Panasonic Testing Centre Panasonic Marketing Europe GmbH Winsbergring 15, 22525 Hamburg, Germany Umweltfreundlich gedruckt auf chlorfreigebleichtem Papier. Panasonic Corporation Web Site: http://panasonic.net...

Diese Anleitung auch für:

Dmr-bs785

Inhaltsverzeichnis