Herunterladen Diese Seite drucken

Tipps Und Hinweise - Bauknecht TR Trend 72A2 Di Kurzanleitung

Werbung

TIPPS UND HINWEISE

Beachten Sie die Pfl egekennzeichen auf Ihrer Wäsche; stellen Sie
sicher, dass sie für die Behandlung in einem Trockner geeignet ist.
PFLEGEKENNZEICHEN
Die Punkte geben den Temperaturgrad für die Wäschetrocknung an.
Normale Temperatur
Reduzierte Temperatur
Nicht trocknergeeignet
ALLE TASCHEN LEEREN
Gegenstände wie Münzen oder Schlüssel können sowohl Ihrer
Wäsche als auch der Trommel schaden.
SPARTIPPS
Trocknen Sie stets eine volle Ladung; dies optimiert den relativen
Energieverbrauch. Die maximalen Füllmengen der verschiedenen
Programme sind in der Programmtabelle angegeben.
VERBRAUCHSDATEN
Programm
Beladung
(kg)
7
ÖKO-BAUMWOLLE *
3,5
7
ÖKO-BAUMWOLLE
7
7
KOCHWÄSCHE,
7
BÜGELTROCKEN
7
SYNTHETISCHE
GEWEBE
3,5
SCHRANKTROCKEN
*Referenzprogramme für Energielabel / Richtlinie 392/2012/EU
Die Werte basieren auf der Standard-Programmeinstellung mit
sauberem Tür- und Bodensieb. Das Türsieb und Bodensieb müssen
für Verbrauchertests nach jedem Zyklus gereinigt werden.
4
DEN TROCKNER DER WASSERLEITFÄHIGKEIT ANPASSEN
Die Trockenergebnisse werden durch die beim Waschen
verwendete Leitfähigkeit des Wassers beeinfl usst. Wenn Sie durch
die Veränderung der verfügbaren Trockengrade (bügeltrocken;
schranktrocken extratrocken) nicht mit dem endgültigen
Trockenergebnis zufrieden sind, können Sie die Stufe der
Wasserleitfähigkeit anpassen. Der Trockner wird mit voreingestellter
Stufe 2 geliefert. Wählen Sie zwischen Stufe 1 (äußerst feuchte
Ergebnisse) und 5 (äußerst trockene Ergebnisse).
Halten Sie die Programmtaste gedrückt bis das Symbol zur
Anpassung der Leitfähigkeit auf der Anzeige blinkt.
Drehen Sie den Knopf, um die Stufe einzustellen (1 –2 – 3 – 4
- 5). Zum Bestätigen der ausgewählten Stufe den Knopf drücken.
Diese wird nicht für jeden Trockenzyklus benötigt. Nachdem die am
besten geeignete Wasserleitfähigkeit ermittelt wurde, müssen Sie
diese nicht mehr ändern.
Um die Trockenzeit zu reduzieren, stellen Sie sicher, dass die Wäsche
mit der höchstmöglichen Schleuderdrehzahl des Waschprogramms
geschleudert wird. Dies reduziert den Feuchtigkeitsgehalt in der
Wäsche.
Die Daten können in Ihrem Haus abweichen, hauptsächlich in
Abhängigkeit des Feuchtigkeitsgehalts der Wäscheladung.
Schleuderdrehzahl
Feuchtigkeit
(U/Min.)
(%)
1000
60
1000
60
800
70
1400
50
800
70
1000
60
1400
50
1000
40
Der Energieverbrauch und die Trockenzeit können von den oben
genannten Werten abweichen. Diese sind abhängig von den
Betriebsbedingungen in Ihrem Haus (wie Spannungsschwankungen,
Textil-Materialmix, Feuchtigkeitsgehalt der Textilien nach dem
Schleudern, Ladevolumen).
Die Werte werden entsprechend der Europäischen Norm 61121
bestimmt und beziehen sich auf die Standard-Programmeinstellung;
die Änderung der Einstellung wirkt sich auch auf die Verbrauchsdaten
aus.
Energieverbrauch
Trockenzeit (Min.)
(kWh)
1,73
164
0,98
95
2,04
157
1,48
116
1,73
134
1,55
113
1,37
98
0,94
71

Werbung

loading