Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Sicherheitshinweise - Beko BEKOMAT 13 Installationanleitung Und Betriebsanleitung

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für BEKOMAT 13:

Werbung

Sicherheitshinweise

Bitte prüfen, ob diese Anleitung auch dem Gerätetyp entspricht.
Beachten Sie alle in dieser Bedienungsanleitung gegebenen Hinweise. Sie enthält grundlegende Informationen, die
bei Installation, Betrieb und Wartung zu beachten sind. Daher ist diese Bedienungsanleitung unbedingt vor Installation,
Inbetriebnahme und Wartung vom Monteur sowie vom zuständigen Betreiber/Fachpersonal zu lesen. Die Bedienungs-
anleitung muss jederzeit zugänglich am Einsatzort des BEKOMAT
sein.
Zusätzlich zu dieser Betriebsanleitung sind ggf. örtliche bzw. nationale Vorschriften zu beachten.
Stellen Sie sicher, dass der BEKOMAT
auf dem Typenschild aufgeführten Grenzwerte betrieben wird. Es besteht sonst eine Gefährdung für Menschen und
Material und es können Funktions- und Betriebsstörungen auftreten.
Bei Unklarheiten oder Fragen zu dieser Installations- und Betriebsanleitung setzen Sie sich bitte mit
BEKO TECHNOLOGIES GMBH in Verbindung.
Gefahr!
Druckluft!
Durch Kontakt mit schnell oder schlagartig entweichender Druckluft oder durch berstende und/oder nicht
gesicherte Anlagenteile besteht Gefahr schwerer Verletzungen oder Tod.
Maßnahmen:
• Max. Betriebsdruck nicht überschreiten (siehe Typenschild).
• Wartungsarbeiten nur im drucklosen Zustand durchführen.
• Nur druckfestes Installationsmaterial verwenden.
• Zulaufleitung fest verrohren. Ablaufleitung: kurzer, fixierter Druckschlauch an druckfestem Rohr.
• Verhindern Sie, dass Personen oder Gegenstände von Kondensat oder entweichender Druckluft getroffen werden können.
Gefahr!
Netzspannung!
Durch Kontakt mit Netzspannung führenden nicht isolierten Teilen besteht Gefahr eines elektrischen Schla-
ges mit Verletzung und Tod.
Maßnahmen:
• Bei elektrischer Installation alle geltenden Vorschriften einhalten (z.B. VDE 0100 / IEC 60364).
• Wartungsarbeiten nur im spannungsfreien Zustand durchführen.
• Alle elektrischen Arbeiten dürfen nur von befugtem Fachpersonal durchgeführt werden.
Weitere Sicherheitshinweise:
• Bei Installation und Betrieb sind ebenfalls die geltenden nationalen Bestimmungen und Sicherheitsvorschriften einzuhalten.
• Den BEKOMAT 13 nicht in explosionsgefährdeten Bereichen einsetzen.
• Bei den Zulaufverschraubungen sind übermäßige Anzugskräfte zu vermeiden. Das gilt insbesondere für konische Verschrau-
bungen.
• Der BEKOMAT 13 ist nur bei anliegender Spannung funktionstüchtig.
• Test-Taster nicht zur Dauerentwässerung nutzen.
• Nur Original-Ersatzteile verwenden. Nur so ist eine einwandfreie Funktion sichergestellt.
Zusatzhinweise:
• Bei Montage Schlüsselflächen am Zulauf (Schlüsselweite SW36) zum Gegenhalten benutzen.
2
®
13 / 13 CO / 13 CO PN25 / 13 CO PN40 nur innerhalb der zulässigen und
®
13 / 13 CO / 13 CO PN25 / 13 CO PN40 verfügbar
BEKOMAT 13, 13 CO, 13 CO PN25, 13 CO PN40

Werbung

loading

Diese Anleitung auch für:

Bekomat 13 co pn40Bekomat 13 co pn25

Inhaltsverzeichnis