Wiederherstellen Des Systems - Samsung TX-WN Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
2
Verwenden von "Windows Embedded
Standard 7" (TX-WN)

2.3.5 Wiederherstellen des Systems

Übersicht
Der WES-Client hat eine Funktion, mit der das System bei einem kritischen Systemfehler im laufenden
Betrieb auf die letzte Sicherung oder Werkseinstellungen zurückgesetzt werden kann. Sie können eine
Spiegelung des Betriebssystems auf einem USB-Speicher oder dem PXE-Server sichern. Sie können
dann auf die Sicherungsspiegelung zurückgreifen, falls eines der folgenden Probleme auf dem Client
eintritt:
Wenn eine Systemdatei versehentlich gelöscht oder beschädigt wurde
Wenn der Clientcomputer instabil ist oder ein Problem mit einem Gerätetreiber auftritt
Wenn nach dem Installieren eines neuen Programms oder eines neuen Geräts Probleme auftreten
Wenn der Clientcomputer von einem Virus befallen wird
Wenn Windows Embedded Standard nicht startet, wenn eine Systemdatei versehentlich gelöscht
oder beschädigt wurde
So stellen Sie das System wieder her
Wiederherstellen mit einem USB-Speicher
Mithilfe der nachfolgenden Schritte können Sie alle notwendigen Dateien auf einem USB-Speicher
speichern, dann mit dem Sicherungssystem auf dem USB-Speicher booten und das System
wiederherstellen.
1
Formatieren Sie einen USB-Stick, damit das System davon starten kann.
2
Speichern Sie die Spiegelung von Windows Embedded Standard sowie das Sicherung/
Wiederherstellungs-Dienstprogramm, das später auf dem USB-Speicher wiederhergestellt wird.
3
Booten Sie mit dem USB-Speicher.
4
Stellen Sie das System mithilfe der Spiegelung von Windows Embedded Standard und dem
Sicherung/Wiederherstellungs-Dienstprogramm auf dem USB-Speicher wieder her.
Wiederherstellung durch Netz-Booten
Diese Methode wird über den PXE (Preboot eXecution Environment)-Server bereitgestellt. Der
PXE-Sever stellt eine Client/Server-Schnittstelle auf der Grundlage von TCP/IP, DHCP und TFTP
bereit. Das ermöglicht dem Administrator, von einem Remote-Standort aus über ein Netz das
Betriebssystem auf einem Client zu konfigurieren und zu booten.
Implementieren Sie einen PXE-Server.
Speichern Sie die Spiegelung von Windows Embedded Standard sowie das Sicherung/
Wiederherstellungs-Dienstprogramm, das später auf dem PXE-Server wiederhergestellt wird.
Booten Sie den Client über das Netz.
Stellen Sie das System mithilfe der Spiegelung von Windows Embedded Standard und dem
Sicherung/Wiederherstellungs-Dienstprogramm, die auf dem PXE-Server über das Netz
gespeichert wurden, wieder her.
2 Verwenden von "Windows Embedded Standard 7" (TX-WN)
37

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Samsung TX-WN

Inhaltsverzeichnis