Empfohlene Einsatzbereiche; Betrieb; Wartung Der Heissluftpistole - Parkside PHLP 2000 Bedienungs- Und Sicherheitshinweise

Heissluftpistole
Vorschau ausblenden

Werbung

Nicht verwendete Werkzeuge stets an einem trockenen, verschlossenen, für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahren.
Das Gerät kann schnell zu einer Gefahrenquelle werden, wenn man die Sicherheitshinweise nicht beachtet.
Bei Verwendung des Geräts in der Umgebung feuergefährlicher Materialien mit besonderer Sorgfalt arbeiten. Niemals zu ausgedehnt
an einer Stelle einsetzen.
Durch die starke Hitzeinwirkung mit diesem Gerät erhöht sich die Brand- und Explosionsgefahr, entstehende Dämpfe und Gase können
gesundheitsschädlich sein. Sorgen Sie stets dafür, daß Ihr Arbeitsplatz gut belüftet ist.
Das Gerät nach der Verwendung mit nach oben gerichteter Düse hochkant abstellen und vor dem Verstauen vollkommen auskühlen lassen.
Halten Sie das Anschlußkabel stets vom Wirkungskreis der Maschine fern und führen Sie es nach hinten von der Maschine weg.

EMPFOHLENE EINSATZBEREICHE

Entfernung von Farben, Lacken und Klebstoffen.
Formen und Verschweißen von Plastikmaterialien, Rohrverbindungen, Rohrbiegearbeiten usw.
Verwendung von Schrumpfschläuchen und -folie.
Enteisung (Entfrostung) von Wasserrohren. Eignet sich nicht zur Enteisung von Rohren aus PVC oder ähnlichen Materialien.
Für alle Materialien gilt: Zur Erzielung wirklich optimaler Ergebnisse das Gerät erst an einer kleinen Probe des zu verwendenden
Materials testen.

BETRIEB

Vor der Verwendung der Heißluftpistole in jedem Fall sicherstellen, daß die Spannung der vorhandenen Stromquelle dem
auf dem Typenschild angegebenen Wert entspricht.
Zweistufenschaltung :
Stufe I: 375° C
Stufe II: 550° C
Niemals im Bad oder über Wasser verwenden.
Die Heißluftpistole niemals unbeaufsichtigt lassen. Kinder aus der Reichweite des Gerätes halten.
4 VORSATZDÜSEN
Reflektordüse
Spachteldüse
Flächendüse
Reduzierdüse

WARTUNG DER HEISSLUFTPISTOLE

1. Sicheres, ordnungsgemäßes Arbeiten ist nur möglich, wenn die Luftschlitze immer sauber gehalten werden.
2. Beschädigte Stromkabel und andere beschädigte Teile müssen durch spezielle Austauschkabel oder Ersatzteile ersetzt werden,
die man entweder direkt vom Hersteller oder vom Kundendienst bekommt.
3. Es dürfen keine Flüssigkeiten in das innere der Heißluftpistole gelangen. Verwenden Sie zum Reinigen des Gehäuses
ein weiches Tuch. Verwenden Sie auf keinen Fall Benzin, Lösungsmittel oder Reiniger, die Kunststoff angreifen.
D
5

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Parkside PHLP 2000

Diese Anleitung auch für:

Kh 3107

Inhaltsverzeichnis